Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
RSS-Feed zum Thema RSS-Feed zur Branche Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)

Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) -
Schutz für Augen und Haut vor optischer Strahlung durch künstliche Strahlungsquellen

Die "Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung - OStrV)" soll vor optischer Strahlung aus künstlichen Strahlungsquellen schützen. Laser sind hier nur ein Beispiel, die nicht selten Augen oder Haut von Beschäftigten schädigen.

Die Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) ist am 27. Juli 2010 in Kraft getreten und setzt die EG-Arbeitsschutz-Richtlinie 2006/25/EG in deutsches Recht um. Wer mit dem Verordnungstext nicht viel anzufangen weiß, dem helfen die Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (TROS) weiter. Diese konkretisieren die Anforderungen aus der Verordnung.

Unterbereiche von "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)"

Anzeige

Nachrichten

CD mit Arbeitsschutz-Broschüren vom BMAS

Wichtige Informationen zu Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz im Betrieb (Quelle: © panthermedia.net/Francois Poirier)

Kommen Sie Ihrer Informationspflicht nach! Beim BMAS können Sie eine CD mit Broschüren zum Arbeitsschutz bestellen - von der ArbStättV bis zur TRLV Lärm. Kostenlos.

weiterlesen ...

Dokumentation zum Workshop 'Blendung durch Laserstrahlung' jetzt online

Dokumentation des Workshops 'Blendung durch Laserstrahlung' ist online (Quelle: BAuA)

Was muss bei der Sicherheitsorganisation und im Arbeitsschutzmanagement getan werden, um Mitarbeiter vor der gefährlichen Blendung durch Laserstrahlung zu schützen? Auf den Seiten der BAuA finden Sie die Veranstaltungs-Dokumentation zum Workshop "Blendung durch Laserstrahlung" kostenlos zum Downloaden.

weiterlesen ...
Anzeige

Neue Publikationen

Recht des technischen Arbeitsschutzes - kostenloser Download

Screenshot BDI-Download 'Arbeitsschutz - Das Recht des technischen Arbeitsschutzes' (Quelle: BDI)

ArbStättV, BetrSichV, GefStoffV - diese und andere Verordnungen regeln den technischen Arbeitsschutz in Deutschland. Der BDI bietet in der kostenlosen Broschüre "Arbeitsschutz - Das Recht des technischen Arbeitsschutzes" einen Überblick über VOs und ihre Inhalte.

weiterlesen ...

Praxishilfe zur Messung inkohärenter optischer Strahlung

Screenshot BAuA-Broschüre 'Messverfahren zur Bewertung inkohärenter optischer Strahlung' (Quelle: BAuA)

Was muss ich wissen, wenn ich optische Strahlung an Arbeitsplätzen bewerten muss, um für ausreichend Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz zu sorgen? Im BAuA-Bericht "Messverfahren zur Bewertung inkohärenter optischer Strahlung" steht's.

weiterlesen ...

BAuA-Forschungsbericht: Gefahren durch Blendung

Screenshot Forschungsbericht 'Blendung durch künstliche
optische Strahlung unter
Dämmerungsbedingungen' (Quelle: BAuA)

460 Laserattacken gab es im Jahr 2012 - besonders für Beschäftigte in Transport und Verkehr als auch für Menschen, die Maschinen bedienen, eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Die BAuA hat den Forschungsbericht "Blendung durch künstliche optische Strahlung unter Dämmerungsbedingungen" veröffentlicht. So groß sind die Gefahren!

weiterlesen ...
Anzeige

Neue Videos

Video: Laserschutzfenster von LASERVISION

Idealer Schutz vor Laserstrahlung bieten die LASERVISION-Laserschutzfenster. Das interessante Produkt-Video informiert über das großflächige aktive Laserschutzfenster (Prüfklasse T1).

weiterlesen ...
Anzeige
Anzeige

Weitere Infos zu "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)"

Auch künstliche optische Strahlung durch LED, Schweißlichtbögen oder Halogenlampen können Augen und Haut schädigen. Die Blendung durch zum Beispiel Laser ist ebenfalls eine Gefahr.

Die OStrV gibt Expositionsgrenzwerte vor. Werden diese überschritten, müssen Arbeitsschutz-Maßnahmen ergriffen werden. Auch Arbeitsmedizinische Vorsorge kann notwendig sein, wenn Beschäftigte einem bestimmten Maß an künstlicher optischer Strahlung ausgesetzt sind.

Neben dem Bereich der künstlichen optischen Strahlung, den die Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung regelt, gibt es noch die natürliche optische Strahlung durch zum Beispiel Sonnenlicht.

Linktipps zum Thema "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)"

Gesetzliche Regelungen zu optischer Strahlung (BAuA)

Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (gesetze-im-internet.de)

Optische Strahlung (BAuA)

Künstliche optische Strahlung - Handlungshilfe für die Gefährdungsbeurteilung (www.hamburg.de)

Download-Links zum Thema "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)"

06.10.2016 | pdf
| Quelle: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Das Arbeitsschutz-Portal bietet für Sicherheitsfachkräfte, Umweltschutzbeauftragte, Betriebsleiter oder Unternehmer gezielte Informationen zu Arbeitsschutz und Umweltschutz im Betrieb. Auch zum Thema "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)" finden Sie hier hilfreiche Informationen, aktuelle News und Tipps für die Sicherheit und Gesundheit im Betrieb.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)".

Stichwörter Arbeitsschutz A-Z

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #