Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
RSS-Feed zum Thema RSS-Feed zur Branche Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)

Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) -
Prävention für einen gesunden Rücken!

Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) entstehen oft durch ungünstige Körperhaltungen, Verspannung und Fehlhaltungen bei der Arbeit. Oft fängt alles mit ein bisschen Rückenschmerzen, Knieschmerzen oder Schmerzen in den Armen an. Lassen Sie nicht zu, dass diese "Zipperlein" sich zu Muskel-Skelett-Erkrankungen manifestieren! Prävention ist das Stichwort!

Auch wenn die Zahl der Arbeitsunfähigkeits-Tage wegen psychischer Erkrankungen rasant steigt - Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) sind immer noch der häufigste Grund dafür, dass Beschäftigte sich krankmelden. Laut der DGUV klagen 25% der Arbeitnehmer in Europa über Rückenschmerzen, 23% über Muskelschmerzen. MSE oder zumindest deren Anfänge sind also ein Problem, das etwa jeden vierten betrifft!

Verwandte Branchen

Anzeige

Nachrichten

Das halten Beschäftigte von BGF

WIdOmonitor 2/2016: Der Arbeitsplatz wirkt sich auf die Mitarbeitergesundheit aus (Quelle: AOK)

61 % der Beschäftigten finden Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) gut. Welche Maßnahmen am meisten genutzt würden und welche Faktoren das Wohlbefinden am Arbeitsplatz wie stark beeinflussen, verrät die AOK.

weiterlesen ...

Arztbesuch bei Rückenschmerzen oft sinnlos

Screenshot 'Faktencheck Rücken' (Quelle: Bertelsmann Stiftung)

Etwa 38 Millionen Arztbesuche gibt es in Deutschland jedes Jahr wegen Rückenschmerzen. Dabei kann der Arzt nur in 15 % der Fälle tatsächlich eine Diagnose stellen und eine Behandlung anregen. Wie genau dieser Rücken-Wahnsinn aussieht und welche Gegenmaßnahmen Sinn machen könnten, zeigt eine Studie von der Bertelsmann Stiftung.

weiterlesen ...

Aktuelle Zahlen: Hoher Krankenstand im 1. Halbjahr 2016

Zahlen zum Krankheitsgeschehen im 1. Halbjahr 2016 (Quelle: DAK)

Aktuelle Zahlen fürs 1. Halbjahr 2016: Der Krankenstand war so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Wer die drei Übeltäter sind, die Beschäftigte am häufigsten zu Fehlzeiten zwingen, weiß die DAK.

weiterlesen ...
Anzeige

FirmenNews

Salli – Die Lösung zur Bekämpfung von Rückenschmerzen

Der Salli Sattelstuhl von Salli Systems (Quelle: Salli Systems)

Seit mehr als 25 Jahren verhindert der Salli-Sattelstuhl von Salli Systems Schmerzen und Verspannungen in Rücken, Nacken, Schultern. Hier verraten wir Ihnen das Geheimnis des ergonomischen Sitzens ... Und den Katalog-Download gibt's auch noch!

weiterlesen ...

Achtsame Ergonomie

moving schult das Konzept der 'Achtsamen Ergonomie' (Quelle: moving)

Garantiert nicht 08/15! Die moving GmbH hat eine neue Art der Ergonomie-Schulung entwickelt - die "achtsame Ergonomie". Hier lernen Beschäftigte, auf sich selbst zu achten und ihre eigene Situation aktiv und nachhaltig zu verbessern.

weiterlesen ...

Stehhilfe SIRA - M stellt sich vor

SIRA-M - Die neue Idee (Quelle: SIRA)

40% Stehen, 40% Sitzen, 20% Gehen - so lautet die ergonomisch ideale Verteilung von Haltungen am Arbeitsplatz. Mit der Stehhilfe SIRA - M erreichen Sie das ganz leicht - und vermeiden Verspannungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Hier stellt sich SIRA - M vor!

weiterlesen ...

Neue Kataloge

Wellness für Beine und Rücken mit ERGOKOMFORT®-Arbeitsplatzmatten

ERGOKOMFORT®-Katalog: Wellness für Beine und Rücken (Quelle: ERGOKOMFORT GmbH)

Jeder 2. der etwa 40 Millionen deutschen Beschäftigten steht bei der Arbeit oft oder immer. Gesundheitliche Probleme sind die Folge. Beugen Sie vor - mit Arbeitsplatzmatten von ERGOKOMFORT®! Ergonomie am Steh-Arbeitsplatz kann so einfach sein. Den PDF-Katalog finden Sie hier.

weiterlesen ...
Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Schnelltest: Zwangshaltungen am Arbeitsplatz

Screenshot BGHM-Selbsttest zu Zwangshaltungen am Arbeitsplatz (Quelle: BGHM)

Wer oft oder lange in einer Zwangshaltung arbeitet, kann körperliche Probleme bekommen, zum Beispiel eine Muskel-Skelett-Erkrankung (MSE). Der Schnelltest "Zwangshaltungen" von der BGHM verrät, wie es darauf bezogen in Ihrem Betrieb um den Gesundheitsschutz bestellt ist.

weiterlesen ...

Neue Videos

Neuer Napo-Film: Gesunde Arbeit für eine alternde Belegschaft

Im neuen Film 'Napo in ... back to a healthy future' zeigt Anti-Held Napo, was man schon in jungen Jahren für ein gesundes Alter tun kann. Tipps und Denkanstöße für nachhaltige Arbeitsplätze.

weiterlesen ...

Altenpflege 2015 - ein Pflegefall?

Wo steht die Altenpflege in Sachen Wertschätzung, Image und Arbeitsschutz? Das BGW-Video 'Altenpflege im Jahr 2015 - ein Pflegefall?' gibt einen interessanten Einblick.

weiterlesen ...

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Waldarbeit

Harte Waldarbeiter mit Gymnastikbändern - Förster, die gesundheitsbewusst in die Knie gehen: Sehen Sie im Video von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wie "Betriebliche Gesundheitsförderung in der Waldarbeit" funktioniert!

weiterlesen ...

Neue Publikationen

Rundum gestärkt: Wie die Psyche Rückenschmerzen beeinflusst

Screenshot DGUV-Information 206-019 'Rundum gestärkt - Wie psychosoziale Faktoren bei der Prävention von Muskel-Skelett-Erkranku (Quelle: DGUV)

Die DGUV-Information 206-019 "Rundum gestärkt" will darauf aufmerksam machen, dass auch psychische Belastungen Rückenschmerzen auslösen können. Doch was ist psychisch belastend? Und was kann man dagegen tun? Hier steht's drin.

weiterlesen ...

Langzeiterkrankungen: Diese Berufe sind besonders gefährdet

Screenshot BKK-Gesundheitsreport 2015 - Langzeiterkrankungen (Quelle: BKK)

Langzeiterkrankungen sind auf dem Vormarsch. Der BKK-Gesundheitsreport 2015 zeigt, in welchen Berufen Sie besonders gefährdet sind, lange zu erkranken. Interessante Zahlen und Fakten zu Langzeiterkrankungen in der Arbeitswelt!

weiterlesen ...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Infos zu "Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)"

Erkrankungen der Muskeln und des Skeletts können durch körperlich anstrengende Tätigkeiten genauso verursacht werden wie durch das ganztägige Sitzen im Büro. Starres Sitzen auf unergonomischen Arbeitsstühlen ist genauso schädlich wie die Vibration von Maschinen und Geräten auf der Baustelle, wie falsches Heben und Tragen von Lasten oder wie ganztägiges Stehen im Einzelhandel oder im Friseursalon.

Am besten sollten Sie auf eine ergonomische Arbeitsumgebung und auf ergonomische Arbeitsmittel achten, bevor der Schaden entsteht. Achtsamkeit bei Bewegungen ist ebenfalls wichtig. In der Freizeit Sport zu treiben, hilft auch gegen MSE.

Übrigens: Auch psychische Belastungen können zu Verspannungen und Verkrampfungen führen, die Schmerz und MSE auslösen können!

Linktipps zum Thema "Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)"

Belastungen des Muskel-Skelett-Systems bei der Arbeit - integrative Präventionsansätze praktisch umsetzen (BAuA)

Fehltage 2014 (DAK)

Der Prävention den Rücken stärken (DGUV)

Download-Links zum Thema "Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)"

19.12.2014 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal-Redaktion
30.03.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW)
25.02.2016 | pdf
| Quelle: RKW Kompetenzzentrum
07.01.2016 | pdf
| Quelle: Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)
13.05.2015 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)".

Stichwörter Arbeitsschutz A-Z

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #