Nachrichten zum Stichwort "Berufsbedingte Atemwegserkrankungen"

Nachrichten zum Stichwort Berufsbedingte Atemwegserkrankungen im Arbeitsschutz-Portal. Bildquelle: © panthermedia.net Frank Täubel

Aktuelle Arbeitsschutz-Informationen - kunterbunt gemischt - finden Sie in unseren Nachrichten.
Diese News zu Arbeitsschutz und Umweltschutz im Betrieb halten Sie schnell auf dem aktuellen Wissensstand.

Nachfolgend finden Sie top-aktuelle sowie viele archivierte Nachrichten zum Thema Berufsbedingte Atemwegserkrankungen.
Die Nachrichten-Vorschauen sind nach Aktualität sortiert.
Sie finden weitere Einträge im Archiv.

Seite 1 von 3 nächste Seite
Anzeige

Vorschau Nachrichten

Krankenstand 2018: 17 % weniger Fehltage wegen Depressionen

Ausfallzeiten-Analyse 2018 der DAK-Gesundheit (Quelle: DAK-Gesundheit)

17 % weniger Fehltage wegen Depressionen, 5,6 % weniger Fehltage wegen psychischer Erkrankungen: Die Krankenstands-Analyse 2018 der DAK-Gesundheit lässt Hoffnung aufkommen, dass der stete Anstieg der psychischen Erkrankungen gestoppt ist.

weiterlesen ...

Bericht 'Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit' 2018

Bericht 'Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit', Berichtsjahr 2017 (Quelle: © panthermedia.net, Daniel Käsler)

Was war 2017 los in Deutschland in Sachen Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten, Arbeitsbedingungen? Der Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2018" (Berichtsjahr 2017) bietet die neuesten Zahlen und Infos in einem großen Überblick.

weiterlesen ...

Arbeitsschutz im Reinigungsgewerbe: Codes für sichere Chemikalien

BG BAU will Atemwegs- und Hauterkrankungen im Reinigungsgewerbe entgegenwirken (Quelle: BG BAU)

Reinigungschemikalien können Atemwegs- und Hauterkrankungen auslösen. Für mehr Arbeitsschutz im Reinigungsgewerbe will die BG BAU deswegen jetzt das GISCODE-System ausbauen. Codes auf Reinigungsmitteln stehen für Gefahren und Schutzmaßnahmen.

weiterlesen ...

Gesunde Arbeit: Sinn ist wichtiger als Gehalt

Wie krank oder gesund sind die Beschäftigten 2018? AOK-Fehlzeiten-Report (Quelle: AOK - Bundesverband)

Je sinnvoller Beschäftigte ihre Arbeit finden, desto gesundheitsbewusster verhalten sie sich - und desto weniger sind sie krank. Der AOK-Fehlzeiten-Report 2018 gibt tiefe Einblicke in die Arbeitswelt in Deutschland.

weiterlesen ...

Krankenstand 1. Halbjahr 2018: Stärkste Grippewelle seit Jahren

Krankenstand im 1. Halbjahr 2018: Zahlen vond er DAK-Gesundheit (Quelle: DAK-Gesundheit)

Erste Zahlen zu Krankheitsgeschehen und Krankenstand im 1. Halbjahr 2018: Die stärkste Grippewelle seit Jahren ließ Erkrankungen der Atemwege in die Höhe schnellen. Das Thema "psychische Erkrankungen" scheint sich auf einem hohen Niveau einzupendeln ...

weiterlesen ...

Wer schafft es bis zur Altersrente?

TK-Gesundheitsreport 2018 - fit oder fertig? (Quelle: TK)

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland geht vor der Regelaltersgrenze in Rente. Oft aus gesundheitlichen Gründen. "Fit oder fertig? Erwerbsbiografien in Deutschland" ist der Schwerpunkt des TK-Gesundheitsreports 2018 mit interessanten Fakten und Zahlen.

weiterlesen ...

Berufskraftfahrer waren 2017 am häufigsten krank

Fehlzeiten-Analyse für das Jahr 2017 von der TK (Quelle: © panthermedia.net, Peter Jobst)

14,6 Tage war jeder Beschäftigte in Deutschland im Jahr 2017 im Durchschnitt krank geschrieben. Die TK hat die AU-Tage analysiert. Wer fehlte am häufigsten? Wer am seltensten? Welche Krankheiten waren Ursache? Und was sollte man für die Gesundheitsförderung tun?

weiterlesen ...

Bericht 'Arbeitswelt im Wandel 2018'

Screenshot 'Arbeitswelt im Wandel 2018' (Quelle: BAuA)

"Arbeitswelt im Wandel 2018" – mit dieser Broschüre zeichnet die BAuA in Grafiken ein aktuelles Bild von Arbeitsunfällen, Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitszeit. Schwerpunkt-Thema ist Leiharbeit.

weiterlesen ...

EU-OSHA-Infos zu arbeitsbedingten Erkrankungen

Screenshot Rubrik 'Arbeitsbedingte Erkrankungen' auf der EU-OSHA-Webseite (Quelle: EU-OSHA)

Die EU-OSHA widmet einem wichtigen Arbeitsschutz-Thema jetzt eine eigene Rubrik auf ihrer Webseite: den arbeitsbedingten Erkrankungen. Dort finden Sie Infos zu Gefährdungen, Krankheitsbildern, Prävention und Wiedereinstieg nach einer Krankheit. Schauen Sie gleich rein!

weiterlesen ...

Helfen Sie, diese drei TRGS zu verbessern!

AGS sucht Praxiswissen zu TRGS (Quelle: © panthermedia.net/Bernd Ege)

Der AGS muss dafür sorgen, dass die TRGS immer auf dem aktuellen Stand sind. Für diese 3 TRGS bittet er nun um Tipps und Hinweise aus Ihren Erfahrungen zum Umgang mit Gefahrstoffen im Arbeitsalltag:

weiterlesen ...

BKK-Gesundheitsreport 2017: mehr AU-Tage, mehr psychische Probleme

Screenshot 'BKK-Gesundheitsreport 2017' (Quelle: BKK)

Mehr Fehltage, psychische Erkrankungen auf Platz 2 der Ursachen: Diese Bilanz zieht der BKK-Dachverband im "BKK-Gesundheitsreport 2017" zum vergangenen Arbeitsjahr. Ein Schwerpunkt: Welche Rolle spielt die Digitalisierung im Krankheitsgeschehen?

weiterlesen ...

Allergierisiko in Tierarztpraxen? Studienteilnehmer gesucht!

Screenshot Rekrutierungsflyer für IPA-Studie 'Allergierisiko in Tierarztpraxen/-kliniken?' (Quelle: IPA)

Wie stark sind Beschäftigte in Tierarztpraxen durch ihre felligen Patienten Allergenen ausgesetzt? Wie viele Tierärztliche Fachangestellte haben eine Allergie? Das IPA sucht Studienteilnehmer, um das herauszufinden! Die Daten sollen der Prävention dienen.

weiterlesen ...

Vision Zero – Präventionskampagne weltweit

Vision Zero - IVSS launcht erste weltweite Arbeitsschutz-Präventionskampagne (Quelle: IVSS)

Die IVSS hat die erste weltweite Arbeitsschutz-Präventionskampagne gestartet. Das dürfen Sie von "Vision Zero. Safety. Health. Well-being" erwarten ...

weiterlesen ...

Niedriger Krankenstand im 1. Halbjahr 2017

DAK-Krankenstand-Analyse für das 1. Halbjahr 2017 (Quelle: DAK-Gesundheit)

Erfreuliche Nachricht: Der Krankenstand ist im 1. Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr gesunken! Weitere Daten und Fakten zu Krankheit und Gesundheit der Beschäftigten im ersten Halbjahr bietet die DAK-Krankenstands-Analyse.

weiterlesen ...

Online-Allergieinformationsdienst gestartet

Screenshot Startseite 'Allergieinformationsdienst' (Quelle: Helmholtz Zentrum München)

Viele Stoffe am Arbeitsplatz können Allergien auslösen. Der neue Online-Allergieinformationsdienst vom Helmholtz Zentrum München bietet das aktuellste wissenschaftliche Know-how. Für Betroffene und für die Prävention.

weiterlesen ...

Archiv Nachrichten zum Stichwort "Berufsbedingte Atemwegserkrankungen":

Die Beiträge sind nach Datum sortiert. Sie finden weitere Einträge im Archiv:

Seite 1 von 3 nächste Seite
Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK