Nachrichten zum Stichwort "Gefahrstoffdatenbanken"

Nachrichten zum Stichwort Gefahrstoffdatenbanken im Arbeitsschutz-Portal. Bildquelle: © panthermedia.net Frank Täubel

Aktuelle Arbeitsschutz-Informationen - kunterbunt gemischt - finden Sie in unseren Nachrichten.
Diese News zu Arbeitsschutz und Umweltschutz im Betrieb halten Sie schnell auf dem aktuellen Wissensstand.

Nachfolgend finden Sie top-aktuelle sowie viele archivierte Nachrichten zum Thema Gefahrstoffdatenbanken.
Die Nachrichten-Vorschauen sind nach Aktualität sortiert.

Anzeige

Vorschau Nachrichten

Neue Online-Datenbank findet Gefahrstoff-Infos

Datenbank zu gefährlichen Stoffen von der EU-OSHA (Quelle: © panthermedia.net/Bernd Ege)

Die EU-OSHA bietet eine neue Datenbank mit Tools, Downloads und Infos rund um gefährliche Stoffe an. Darin finden Sie Hunderte internationale Einträge mit Filtermöglichkeiten.

weiterlesen ...

Diese Betriebe setzen am meisten Schadstoffe frei

Schadstoffemission 2016 nach PRTR (Quelle: © panthermedia.net, Günter Fischer)

Immer mehr Betriebe setzen so viele Schadstoffe frei, dass sie Grenzwerte überschreiten und nach der PRTR berichtspflichtig werden. Hier finden Sie die TOP-10-Schadstoffe, ihre Verursacher und jede Menge Infos zu Schadstoffemissionen.

weiterlesen ...

Neue Gefahrstoff-Software WINGIS 3.0

BG BAU stellt Gefahrstoff-Software WINGIS 3.0 vor (Quelle: Achim Kleine - BG BAU)

Die BG BAU will den Umgang mit chemischen Produkten sicherer machen. Die neue Gefahrstoff-Software WINGIS 3.0 soll das perfekte Instrument dafür sein.

weiterlesen ...

Datenbank mit DNEL-Werten aktualisiert

Gefahrstoffdatenbank mit DNEL-Werten (Quelle: IFA)

Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen: Das IFA stellt in der GESTIS-DNEL-Datenbank die Werte des Derived No Effect Level (DNEL) von mittlerweile etwa 4.800 Stoffen zur Verfügung. Neuester Stand: April 2017.

weiterlesen ...

my WINGIS: Neues Modul für Gefahrstoffsoftware

Screenshot Gefahrstoffsoftware WINGIS (Quelle: BG BAU)

In der Gefahrstoff-Software WINGIS von der BG BAU steht ein neues Modul zur Verfügung: "my WINGIS" soll die Archivierung von SDB und das Führen des Gefahrstoffverzeichnisses noch einfacher machen ...

weiterlesen ...

Brand und Explosion: Neues EMKG-Modul

Neues Modul für den EMKG-Leitfaden Gefahrstoffe (Quelle: BAuA/Slide: © panthermedia.net / Tobias Ott)

Wer mit Gefahrstoffen arbeitet, muss die Gefährdungen kennen. Wie sieht es zum Beispiel mit Bränden und Explosionen aus? Mit dem neuen EMKG-Modul "Brand und Explosion" finden Sie es heraus!

weiterlesen ...

Forschung: Feuerwehrleute besser vor Gefahrstoffen schützen

Wie können Feuerwehrleute besser vor Gefahrstoffen geschützt werden? Ein DGUV-Forschungsprojekt soll Antworten bieten (Quelle: © panthermedia.net/Bernd Ege)

Wie können Feuerwehrleute im Einsatz besser vor Gefahrstoffen geschützt werden? Antworten auf diese Frage soll ein DGUV-Forschungsprojekt geben, das jetzt startet. Auch die Dokumentation von Gefahrstoffkontakten soll erleichtert werden.

weiterlesen ...

EuGH-Urteil: REACH-Informationspflicht über SVHC-Stoffe

EuGH-Urteil zur REACH-Informationspflicht bei SVHC in Teilerzeugnissen (Quelle: © panthermedia.net Gunnar Pippel)

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein Urteil in Sachen REACH gefällt: Das Vorhandensein von besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC) muss gemeldet werden, wenn eine SVHC mit mehr als 0,1% "nur" in einem Teilerzeugnis vorliegt. Heißt: "Einmal ein Erzeugnis, immer ein Erzeugnis". Das Fraunhofer IPA ist von dieser Rechtsprechung schockiert ...

weiterlesen ...

Neue Gefahrstoffschnellauskunft für Einsatzkräfte

GSA - Gefahrstoffdatenbank: Aus­zug aus Er­geb­nis­sei­te 'Feu­er­wehr' für den Stoff To­lu­ol (Quelle: BBK)

Bei Unfällen mit chemischen Stoffen brauchen Einsatzkräfte möglichst schnell zuverlässige Stoffinformationen. Dafür gibt es jetzt die neue Gefahrstoffschnellauskunft GSA. Die Gefahrstoffdatenbank steht online und als App zur Verfügung.

weiterlesen ...

Neue GESTIS-Datenbank zu Biostoffen

Cover vom Flyer zur 'GESTIS-Biostoffdatenbank'

Die neue GESTIS-Biostoffdatenbank bietet Infos zum Arbeitsschutz bei gezielten und nicht gezielten Tätigkeiten mit Biostoffen als auch Daten zu den einzelnen Stoffen. Ein Gemeinschaftsprojekt von DGUV, BG RCI und BMAS und die ideale Ergänzung zur neuen Biostoffverordnung.

weiterlesen ...

REACH an Nanomaterialien anpassen

Hintergrundpapier der Bundesbehörden zu Nanomaterialien und REACH (Quelle: BAuA/BfR/UBA)

Für den sicheren Umgang mit Nanomaterialien fordern BAuA, BfR und UBA eine Anpassung der europäischen Chemikalien-Verordnung REACH. Nur so könnten die Eigenarten dieser Gefahrstoffe zuverlässig erfasst werden. Link zum Hintergrundpapier hier!

weiterlesen ...

Öffentlich zugängliche Datenbank mit Staubkenngrößen

Wissen kann Unfälle verhindern: In der Datenbank GSBLpublic befinden sich nun öffentlich zugänglich wichtige Daten zu Staubkenngrößen, die die BAM zusammengetragen hat. Verhindern Sie Staubexplosionen!

weiterlesen ...

Forderungen und Wünsche zur Registrierung von Nanomaterialien

Forschungsbericht zur Registrierung von Nanomaterialien unter REACH (BAuA) (Quelle: BAuA)

Ein Forschungsbericht der BAuA zu nanoskaligen Eigenschaften chemischer Stoffe soll Grundlage für die Registrierung von Nanomaterialien in der Gefahrstoff-VO REACH sein. Dem BUND geht die Regelung des Umgangs mit Nanomaterialien in REACH nicht schnell und weit genug ...

weiterlesen ...
Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK