Loseblattwerke zum Stichwort "Arbeitsschutzmanagement" (Archiv, Seite 2)

Nachfolgend finden Sie Loseblattwerke zum Thema Arbeitsschutzmanagement nach Aktualität sortiert.

Anzeige
vorherige Seite Seite 2 von 2
Anzeige
Wichtige Informationen zu Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz im Betrieb (Quelle: © panthermedia.net/Francois Poirier)

Aufzeichnung der Lenk- und Ruhezeiten: Ausnahmen für Handwerker

Bei gewerblich genutzten Fahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2,8 t müssen Lenk- und Ruhezeiten aufgezeichnet werden. Der informative Download "Fahrpersonalrechtliche Vorschriften für Handwerksbetriebe" zeigt die Ausnahmen für Handwerker auf.

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot vom Poster zum EMKG - Einfachen Maßnahmen-Konzept Gefahrstoffe (Quelle: BAuA)

Poster-Download zum EMKG

Das "Einfache Maßnahmen-Konzept Gefahrstoffe" (EMKG) hilft beim sicheren Umgang mit Gefahrstoffen und der Findung von Schutzmaßnahmen. Auf einem Poster bietet die BAuA nun den Komplett-Überblick: Alle 8 Schritte aus dem EMKG übersichtlich im Gratis-Download.

Publikation
weiterlesen ...
Checkliste 'Unfallursachen' von der BG ETEM (Quelle: ©PantherMedia/Jose Manuel Gelpi Diaz)

Checkliste zur Ermittlung der Unfallursachen

Ob auf der Baustelle, in Transport und Verkehr oder im Büro: Aus Unfällen und Beinahe-Unfällen kann man lernen! Mit der neuen "Checkliste zur Ermittlung der Unfallursachen" von der BG ETEM gelingt die Unfall-Analyse!

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot Factsheet 11 'Arbeitsbedingungen am Bau' (Quelle: BAuA)

Factsheet 11: Arbeitsbedingungen am Bau

Lärm, mangelnde Ergonomie, Strapazen für Hände und Haut, Umgang mit Gefahrstoffen - die Arbeit auf dem Bau ist immer noch strapaziös und gefährlich. Das Factsheet 11 "Arbeitsbedingungen am Bau" aus Daten der BiBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 beschreibt die oft schlechten Arbeitsbedingungen genauer.

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot Factsheet 10: 'Arbeit in der Pflege - Arbeit am Limit? Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche' (Quelle: BAuA)

BAuA-Factsheet: Arbeitsbedingungen in der Pflege

Große Arbeitsplatzanalyse in der Pflegebranche: Die BAuA hat auf Basis der Daten aus der BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung das Factsheet 10 "Arbeit in der Pflege - Arbeit am Limit?" veröffentlicht. Und ja, es steht wirklich so schlecht um den Arbeitsschutz in Pflegeberufen ...

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot Positionspapier 'Instandhaltung und Betrieb von Feuerlöschanlagen' (Quelle: bvfa e.V.)

Fatale Folgen bei mangelnder Instandhaltung von Feuerlöschanlagen!

Wenn Feuerlöschanlagen mangelhaft in Schuss sind, kann das fatale Folgen haben. Es haftet der Betreiber, sogar eine strafrechtliche Verfolgung ist möglich. Der bvfa warnt und bietet für mehr Sicherheit das Positionspapier "Instandhaltung und Betrieb von Feuerlöschanlagen" als kostenlosen Download für besseren Brandschutz an.

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot 'Factsheet 09 BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012' (Quelle: BAuA)

Factsheet 09: Unterstützung durch Vorgesetzte hält Mitarbeiter gesund

"Gute Führung" und die Unterstützung der Beschäftigten durch den Vorgesetzten halten die Mitarbeiter gesund. Das haben die Ergebnisse der BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 bestätigt. Im Factsheet 09 "Unterstützung durch Vorgesetzte - Dreifach wichtig, einfach unterschätzt" lesen Sie, woran es in Deutschland bei dieser Form des Arbeitsschutzmanagements hakt ...

Publikation
weiterlesen ...

Körperlich schwere Arbeit belastet Ältere stärker!

Ältere Beschäftigte belastet körperlich schwere Arbeit stärker als jüngere. Das Factsheet 05 zur BiBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012, "Demografischer Wandel in der Arbeitswelt" gibt Tipps für ein besseres Arbeitsschutzmanagement und alternsgerechte Arbeitsplätze.

Publikation
weiterlesen ...
Factsheet 04 zur BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung (Quelle: BAuA)

Mach mal Pause! Factsheet 04 zur BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012

Keine Pause - dadurch keine Entspannung und keine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz: So sieht der Alltag vieler Erwerbstätiger aus. Das hat die BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 ergeben. Das Factsheet 04 "Arbeiten ohne Unterlass? Ein Plädoyer für die Pause" hat die BAuA nun veröffentlicht.

Publikation
weiterlesen ...
Factsheet 03 zur BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 (Quelle: BAuA)

Arbeitsbedingungen in der Zeitarbeit: Factsheet 03 zur BIBB-/BAuA-Befragung

Das Arbeitsschutzmanagement in der Zeitarbeit sollte verbessert werden - vor allem was Ergonomie am Arbeitsplatz angeht. Das Factsheet 03 zur BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 berichtet von den "Arbeitsbedingungen in der Zeitarbeit". Bei einem Krankheitsbild zeigen Zeitarbeiter Auffälligkeiten ...

Publikation
weiterlesen ...

BAuA-Factsheet zu harter körperlicher Arbeit - Zahlen und Tipps

Ob auf der Baustelle, in Transport und Verkehr, in Produktion und Industrie: Körperlich harte Arbeit ist immer noch weit verbreitet. Die BAuA hat das Factsheet "Hart im Nehmen?" veröffentlicht - mit Zahlen aus der BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung und Tipps von der BAuA.

Publikation
weiterlesen ...

Sicherheits-Infos für Arbeiten auf dem Bau aktualisiert

Der Bausteine-Ordner "Sicher arbeiten - gesund bleiben" von der BG BAU wurde aktualisiert und erweitert, zum Beispiel um ein Kapitel über Arbeitsmittelprüfung. Laden Sie sich den Ordner hier herunter!

Publikation
weiterlesen ...
Anzeigen

Weitere Loseblattwerke zum Stichwort "Arbeitsschutzmanagement"

Die Beiträge sind nach Datum sortiert. Sie finden weitere Einträge im Archiv:

vorherige Seite Seite 2 von 2
Loseblattwerke zum Stichwort Arbeitsschutzmanagement im Arbeitsschutz-Portal. Bildquelle: © panthermedia.net Birgit Reitz-Hofmann

Loseblattwerke zum Stichwort "Arbeitsschutzmanagement" im Arbeitsschutz-Portal

Loseblattwerke informieren über Gesetzesänderungen oder Anpassungen von Vorschriften.
Mit den Loseblattwerken auf dem Arbeitsschutz-Portal sind Sie immer gut informiert.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden