Nachricht

Präventionskampagne für Stolper- und Rutschunfälle auf gleicher Ebene 2014

Software, Kalender und Poster klären auf

"There is a danger on the floor ..." Das unterhaltsame Spiel ist nur ein Teil der "Präventionskampagne für Stolper- und Rutschunfälle auf gleicher Ebene 2014", die der Ausschuss der höheren Gewerbeaufsichtsbeamten (SLIC) ins Leben gerufen hat. 26 europäische Länder nehmen an der Kampagne teil, die besonders die Branchen

  • Lebensmittelindustrie
  • Metallindustrie
  • Gesundheitswesen
  • HoReCa (Hotel, Restaurant, Catering)
  • Einzelhandel, Großhandel (Lagerhaltung)

ansprechen soll.

Jeder von uns kann immer und überall rutschen. Oft muss der Gestürzte noch Häme seiner Mitmenschen ertragen, besonders wenn er sich nicht verletzt hat. Doch Rutschen, Stolpern und Stürze gehören zu den wichtigsten Unfallursachen quer durch alle Branchen. 24% aller Arbeitsunfälle sind Stolper-, Sturz- und Rutschunfälle - teils mit schlimmen gesundheitlichen Folgen!

Passend zur Kampagne gibt es bereits eine Checkliste zum Stolper- und Sturzrisiko im Betrieb, geplant sind eine lehrreiche interaktive Software, Poster und ein Kampagnenkalender.

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK