Nachricht

E-Learning mit Nanorama-Kfz-Werkstatt

Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Kfz-Werkstatt

Wenn Lernen unterhaltsam ist, ist es in der Regel auch nachhaltiger als sture Theorie-Paukerei. Demnach müssten die E-Learning-Programme auf dem Nano-Portal "Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sehr nachhaltig sein. Nach dem Nanorama-Labor, einer virtuellen Begehung und Sicherheitseinweisung in die Arbeit im Labor (das Arbeitsschutz-Portal berichtete), und der Nanorama-Baustelle gibt es nun die Nanorama-Kfz-Werkstatt!

Werkstatt-"Besucher" erhalten anschaulich und interaktiv Informationen zur Gefährdungsbeurteilung, zu Expositionsniveaus bei Arbeitsvorgängen und über notwendige Schutzmaßnahmen, wenn in der Werkstatt Nanomaterialien zum Einsatz kommen.

Der Werkstatt-Rundgang lohnt sich - für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz Kfz-Werkstatt!

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden