Nachricht

Norm für Facility Management wird entworfen

Mitarbeit möglich

Derzeit wird eine Managementsystem-Norm für das Facility Management erstellt – und Sie können daran mitarbeiten! Darüber informiert das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN). Eine Mitarbeit ist im nationalen Arbeitsausschuss bei der DIN oder auch als deutscher Experte in den europäischen und internationalen Arbeitsgruppen möglich. Für die Kontaktdaten des Ansprechpartners beim DIN folgen Sie einfach dem Link.

Die Beurteilung und Vergleichbarkeit von Facility Management sei gefragt, so die DIN. Diese Tatsache habe das internationale Komitee ISO/TC 267 "Facility Management" aufgegriffen. Arbeitstitel des Normen-Projekts: "ISO 41001, FM — Management System — Requirements with Guidance for Use". 2015 wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, an der sich das europäische Pendant zum ISO/TC 267, das CEN/TC 348 "Facility Management", beteiligt.

Die Norm soll auch für Zertifizierungszwecke herangezogen werden. Der Bereich Facility Management soll dadurch an Aufmerksamkeit und Bedeutung gewinnen. Schließlich umfasst die Liegenschaftsverwaltung sicherheitsrelevante und gefährliche Bereiche wie Betrieb und Instandhaltung von Gebäuden, Maschinen, Versorgungseinrichtungen oder Installationen, als auch Faktoren, die Mitarbeiter und Umwelt betreffen.

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren: