Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
Nachricht

Handlungshilfe für die GB psych in Kliniken

Psychische Gesundheit: Kostenlose Downloads von der BGW

Zeitdruck, Personalmangel, ständige Unterbrechungen ... die Liste der psychischen Belastungen am Arbeitsplatz ist lang. Seit 2013 ist es im Arbeitsschutzgesetz Schwarz auf Weiß geschrieben, dass die psychischen Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung betrachtet werden müssen. Viele scheitern daran, so "weiche", nicht mit Messgeräten messbare Aspekte zu analysieren, zu beurteilen und die passenden Maßnahmen zu ergreifen. Was die Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastungen (GB psych) in Kliniken angeht: Da hilft die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Sie bietet mit dem 35-seitigen Download "Psychische Gesundheit im Fokus" eine kostenlose "Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastung in Kliniken" an.

Darin bekommen Sie die möglichen Handlungsfelder erklärt, Sie lesen, welche Vorbereitungen Sie treffen müssen, und Sie werden in 7 Schritten durch die Durchführung gelotst. Eine Checkliste und ein Fragebogen im Anhang helfen Ihnen dabei, die GB psych in der Praxis umzusetzen.

Wenn Sie dem Link folgen, finden Sie neben der Broschüre "Psychische Gesundheit im Fokus" weitere Downloads, die in der Broschüre erwähnt werden und die bei der GB psych helfen.

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren: