Nachricht

Arbeitsschutz Aktuell: Vorbereitungen für 2018

Kongress-Beiträge und Bewerbungen für den JAZ gesucht!

Die Vorbereitungen für die "Arbeitsschutz Aktuell" 2018, Messe mit Kongress, laufen auf Hochtouren. Zum einen werden schon jetzt Beiträge für den Kongress gesucht. Zum anderen können sich Jugendliche bereits für den Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preis (JAZ) bewerben.

Übrigens: Die "Arbeitsschutz Aktuell" findet vom 23. bis 25. Oktober 2018 in Stuttgart statt.


Call for Papers für den Arbeitsschutz-Aktuell-Kongress

Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (FASI) ruft Fachleute aus den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Umweltschutz im Betrieb dazu auf, bereits jetzt mögliche Beiträge für den Kongress einzureichen. Interessante Infos können Sie in Form eines klassischen Vortrags, aber auch mit kreativen und interaktiven Ideen an den Arbeitsschützer bringen. Das Thema Ihres Beitrags sollte etwas mit den Kongress-Schwerpunkten – Umgang mit neuen Vorschriften und Regeln, Praxisberichte zum Vollzug wichtiger bestehender Regeln wie der DGUV Vorschrift 2, internationale und europäische Entwicklungen im Themenfeld Gesundheit bei der Arbeit, Arbeit 4.0, Prävention 4.0 – zu tun haben. Das Motto des Kongresses ist so einfach wie wichtig: "Sicher & gesund arbeiten".


Jetzt für den JAZ 2018 bewerben!

Auch die Bewerbungsphase für den Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preis ist schon gestartet. Bis 31. Mai 2018 können Jugendliche bis 24 Jahre sich mit ihren Ideen für Arbeitssicherheit, Arbeits- oder Gesundheitsschutz anmelden. Das Projekt muss bereits umgesetzt werden oder während der Ausbildungszeit begonnen werden und bis zum Einsendeschluss abgeschlossen sein. Bewertet werden die Schutzwirkung, die Verbesserung der Qualität der Arbeit, die Übertragbarkeit auf andere Bereiche oder Betriebe, die Wirtschaftlichkeit und die Kreativität.

Zu gewinnen gibt es Geldpreise und die JAZ-Eule als Trophäe. Die Siegerehrung findet im Rahmen der Arbeitsschutz Aktuell statt.

Folgen Sie den Links und reichen Sie Ihren Kongress-Beitrag ein oder gewinnen Sie den JAZ!