Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
Nachricht

Neuer BGHM-Workshop: Beleuchtung

6 Termine in 2018 für ergonomische Beleuchtung am Arbeitsplatz

Nur wer an einem gut beleuchteten Arbeitsplatz tätig ist, kann sicher und gesund arbeiten. Eine gute, ergonomische Beleuchtung sorgt dafür, dass Beschäftigte

  • ausreichend sehen, um ihre Arbeit sicher zu verrichten und Unfälle zu vermeiden
  • gut sehen, um ihre Gesundheit zu schützen. Schlechte Beleuchtung kann alle möglichen physischen Folgen mit sich bringen – von tränenden Augen bis hin zu Verspannungen, weil Beschäftigte sich verkrampfen, um besser zu sehen.

Wie die ideale, an jeden Arbeitsplatz angepasste Beleuchtung aussehen kann und vor allem, wie Sie Arbeitsstätten dem technischen Regelwerk entsprechend gestalten, lernen Sie im neuen 2-tägigen Workshop "Beleuchtung" von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM). Zielgruppe des Workshops sind Planer, Instandhalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifas) oder Betriebsratsmitglieder.

Themen sind unter anderem

  • das Technische Regelwerk rund um Beleuchtung
  • die Planung von Beleuchtungsanlagen
  • Messung und Bewertung von Beleuchtungsanlagen
  • Nutzung von Tageslichteinfluss.

Ein Termin steht 2017 noch an, 2018 gibt es sechs weitere Termine. In allen Workshops sind noch Plätze frei. Folgen Sie dem Link für weitere Infos!


Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren: