Nachricht

Evaluierungsbericht: Das hat die Maschinenrichtlinie gebracht

EU-Kommission plant Überarbeitungs-Vorschlag für 2020

Was hat die Maschinenrichtlinie (Richtlinie 2006/42/EG) gebracht, seit sie 2006 in Kraft getreten ist? Die Europäische Kommission hat den Evaluierunsgbericht "Evaluation of Directive 2006/42/EC on Machinery - Final Report" vorgelegt. Dafür wurden Statistiken, Befragungen, Dokumente und Interviews ausgewertet. Ein wichtiger Schritt in Richtung einer Überarbeitung der aktuellen MRL. Im Jahr 2020 will die Kommission eine überarbeitete Fassung vorlegen.

Im Evaluierungsbericht, den es nur auf Englisch gibt, lesen Sie auf 210 Seiten, welche Auswirkungen die MRL bisher gehabt hat, zum Beispiel auf den Maschinenmarkt, auf die Maschinensicherheit, auf die Kosten oder auf die Harmonisierung. Daraus ergibt sich stellenweise, welche Vereinfachungen und Verbesserungen sinnvoll wären: Beispielsweise sind den Befragten Dokumentationen und die Risikobeurteilung zu kompliziert. Besonders für kleine und mittlere Unternehmen seien die Kosten ein Problem, das neue Innovationen verhindere ...

Klicken Sie auf den Link und laden Sie sich den kompletten Evaluierungsbericht herunter. Lesefutter für Maschinensicherheits-Interessierte!

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK