Nachricht

Arbeitsschutz auf Baustellen in Bildern und in 12 Sprachen

Neues BG-BAU-Angebot 'sehen+verstehen'

Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheits-Vorschriften leichter verstehen und umsetzen: Die neuen Medien "sehen+verstehen" von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) sollen dabei helfen, dass das Beschäftigten auf Baustellen möglich ist. Dafür hat sie Teile ihrer bekannten und beliebten "Bausteine" in Bilder "übersetzt". An jeder Bausteine-Kategorie, an der Sie das "sehen+verstehen"-Logo entdecken, finden Sie Arbeitsschutz-Hinweise wie folgt:

  • Bilder zeigen die richtige und eine falsche Variante, eine Sicherheits- oder Schutzmaßnahme umzusetzen
  • Zu jedem Bild erscheinen ganz kurze Erklärungen. Diese können Sie sich in 12 Sprachen anzeigen lassen, zum Beispiel kroatisch, türkisch, portugiesisch, russisch oder polnisch.


Diese Vorteile bringt "sehen+verstehen"

Wenn richtiges Verhalten auf der Baustelle so bildhaft gezeigt wird, prägt es sich viel besser ein. Mit den verschiedensprachigen kurzen Erklärungen sollen auch alle Bauarbeiter informiert werden, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind.

Bisher gibt es "sehen+verstehen"-Bausteine in den Bereichen

  • Arbeitsmittel (Absturzsicherung, Anlege- und Stehleitern, Lastaufnahmemittel ...)
  • Arbeitsverfahren (mineralischer, quarzhaltiger Staub, Glas- und Fassadenreinigung, Dacharbeiten ...)
  •  Gesundheitsschutz (Gefährdung durch Hitze, UV-Strahlung und Kälte)

Zu den bisher 21 Ausgaben von "sehen+verstehen", die Sie wunderbar für Schulungen und Unterweisungen verwenden können, sollen nach und nach weitere dazukommen.

Der Link führt Sie zu den Bausteinen. Achten Sie auf das "sehen+verstehen"-Logo rechts neben den Namen der Bausteine!

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK