Nachricht

Kostenlose Zertifizierung für Ausbilder von Staplerfahrern bei der BGHW

Berufsgenossenschaft vergibt 500x Erstzertifizierung im Wert von 500 Euro

Seit 2016 können sich Ausbilder von Gabelstaplerfahrern von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zertifizieren lassen, was Qualität und Nachhaltigkeit ihrer Ausbildung angeht. Ungefähr 500 Euro kostet das. Weil die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) diesen Qualitätsnachweis noch weiter verbreiten möchte, verschenkt sie jetzt 500 Erstzertifizierungen. Das berichtet die Berufsgenossenschaft in der Ausgabe 2/18 ihrer Mitgliederzeitschrift "BGHW aktuell".

Mit einer solchen Zertifizierung können Ausbilder nachweisen, dass sie die Standards nach dem DGUV Grundsatz 308-001 "Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand" einhalten. Staplerfahrer lernen bei ihnen das, was sie wissen sollten, um Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit im innerbetrieblichen Verkehr mit Flurförderzeug zu gewährleisten. Angeboten wird die Zertifizierung von der BGHW unter dem Dach der DGUV Test. Bei Interesse an einer solchen kostenlosen Zertifizierung folgen Sie den Links für weitere Infos oder schreiben Sie an affz@bghw.de

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK