Nachricht

Gefahrstoffe und Messtechnik: Kostenlose Handlungshilfe für Feuerwehren

Messtrategie von Dräger

Wenn beim Feuerwehreinsatz Gefahrstoffe im Spiel sind, ist schnelles und vor allem richtiges Handeln wichtig. Welche Messtechnik sollte ich einsetzen? Wie wende ich sie richtig an und wann? Und was sollten mir die Messergebnisse sagen? Damit sich Einsatzkräfte im Ernstfall schnell die richtigen Antworten auf diese Fragen geben können, bietet Dräger jetzt eine kostenlose Messstrategie an. Wer die Handlungshilfe haben möchte, muss sich mit seinem Namen und dem Namen seiner Feuerwehr registrieren, dafür erhält er immer die aktuellste Version der Messstrategie.

Klicken Sie auf den Link und holen Sie sich die kostenlose Hilfe von Dräger, um Gefahren durch brennbare oder toxische Gase oder Dämpfe, Sauerstoffmangel oder Sauerstoffüberschuss zu erkennen!

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK