Nachricht

BGW hat Pflegedokumentations-Software getestet

Tools dümpeln qualitativ im Mittelfeld herum

Die Pflegedokumentation ist ein erheblicher bürokratischer Aufwand. Die Digitalisierung sollte das eigentlich vereinfachen, doch das ist nicht bei allen Software-Programmen der Fall. Eine Pflegedokumentations-Software sollte dazu beitragen, Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse zu optimieren und trotzdem eine lückenlose Dokumentation zu gewährleisten. Auf keinen Fall sollte sie zum Hindernis oder gar zur Belastung für Körper und Psyche der Beschäftigten werden. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat jetzt 10 gängige Computer-Programme für die Pflegedokumentation getestet. Die Testergebnisse und Tipps für die Auswahl von Pflegedokumentations-Tools hat die BGW übersichtlich zusammengefasst. Prüfungen von weiteren Alltags-Produkten für die Pflege sollen unter der Rubrik BGW test folgen.


Software-Programme haben viele Schwachstellen

Mit dem Software-Test will die BGW die Fragen beantworten, wie einfach sich die Tools für die stationäre Altenpflege bedienen lassen. Schwachstellen sah die Berufsgenossenschaft hauptsächlich beim Eintragen der Daten in den digitalen Bogen der "Strukturierten Informationssammlung (SIS®)". Außerdem hatten die Testpersonen Probleme, die gestellten Aufgaben richtig umzusetzen. Die Anforderungen des Strukturmodells seien zudem von den Herstellern einiger Programme "sehr frei interpretiert" worden.

Der Test ist nicht nur für Einkäufer und Beschaffer interessant und eine gute Entscheidungshilfe. Auf dem Markt gibt es viele Pflegedokumentations-Programme, die unterschiedlich viel kosten. Auch die Auswahl an Modulen macht die Entscheidung für eine Investition nicht einfacher. Besonders die Software-Ergonomie ist ein Aspekt, der bei der Anschaffung beachtet werden sollte, wie die BGW erklärt. Nur eine gute Gebrauchstauglichkeit könne psychische Belastungen der Pflegekräfte verhindern.

Das Fazit der BGW ist jedenfalls deutlich: "Keins der zehn Programme im BGW-Test ist wirklich überragend, keins untauglich schlecht. Jedes Produkt hat seine Schwächen. Für die Herstellungsfirmen heißt das: Es gibt Luft nach oben – und gegebenenfalls Chancen, die Gebrauchstauglichkeit der Software zu verbessern." Trotzdem: Einige der Tools wurden getestet und zumindest für gut befunden. Den Testbericht können Sie sich über den Link herunterladen.

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK