Nachricht

Neue BGHW-Präventionskampagne: GIB MIR NULL

Handle sicher, bleib gesund!

GIB MIR NULL! So heißt die neue Präventionskampagne von der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW). Das Ziel: Null Arbeitsunfälle und null Berufskrankheiten in einer Arbeitswelt, in der jeder auf den anderen achtet, in der man wertschätzend miteinander umgeht und Freude bei der Arbeit hat. Kurzum: Handle sicher, bleib gesund!

Die BGHW setzt also auf Verhaltensprävention: "GIB MIR NULL! setzt da an, wo der technische und organisatorische Arbeitsschutz an seine Grenzen kommt." Der Einzelne solle auf sich selbst und sein Umfeld achten. Er solle sich dafür interessieren, dass nicht nur er, sondern auch seine Kollegen sicher und gesund arbeiteten. "Das wirkt sich positiv auf die Unternehmenskultur aus", erklärt BGHW-Präventionsleiter Dr. Klaus  Schäfer.


Übrigens: GIB MIR NULL! ist in die branchenübergreifende Dachkampagne "kommmitmensch" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) eingebettet. Die BGHW-Kampagne will branchen- und zielgruppenspezifisch Akzente setzen.


Null Unfall, null Ausfall – das ist kein Zufall.

Das Motto der Kampagne ist an die "Vision Zero" angelehnt, eine Vision von einer Welt ohne Arbeitsunfälle, ohne Unfalltote und berufsbedingte Erkrankungen. Auf der Kampagnenwebseite gibmirnull.de finden sich Filme, Texte und Mitmach-Material zu Arbeitsschutz-Themen, die nicht langweilig sind. Blogbeiträge von Fachleuten sollen Anregungen für den Arbeitsalltag geben.

Erstes großes Schwerpunktthema der Kampagne sind in den nächsten Monaten tödliche Unfälle. Gerade erst hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) einen extremen Anstieg solcher Unfälle im Jahr 2017 gemeldet – die neue Kampagne scheint also auf das richtige Thema abzuzielen. Welche Ursachen haben tödliche Arbeitsunfälle, welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um sie zu verhindern? Die Kampagne befasst sich damit.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK