Nachricht

LASI-Leitlinien zur GefStoffV um Asbest-Infos ergänzt

Konkretisierungen zur GefStoffV

Wann handelt es sich beim Umgang mit Asbest um zulässige, wann um unzulässige Arbeiten? Damit diese Unterscheidung leichterfällt, hat der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) die "Leitlinien zur Gefahrstoffverordnung" LV 45 ergänzt.

Was genau zählt zu den Abbruchtätigkeiten? Was ist unter Instandhaltung zu verstehen? Wann greift das Überdeckungsverbot? Was ist bezüglich Asbest beim Ausbau von Brandschutzklappen zu beachten? Dies sind nur einige der Punkte, zu denen in die aktuelle Auflage der LV 45 Leitsätze aufgenommen wurden. Besonders für Aufsichtsbehörden sind die Leitsätze interessant, aber auch für alle anderen, die sich zum Thema Asbest auf der Baustelle informieren wollen.

Da die Novellierung der Gefahrstoffverordnung auf sich warten lässt, gerade zum Thema Asbest bei den Aufsichtsbehörden aber Informationsbedarf besteht, hat der LASI in den LV 45 speziell die Auslegung der Verbote und Beschränkungen nach Anhang II Nummer 1 GefStoffV konkretisiert. Folgen Sie dem Link zur aktuellen Version der Leitlinien zur GefStoffV!

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK