Nachricht

Weiterbildung für Betriebsärzte und arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal

IAG und IPA bieten gemeinsam Fortbildungen an

Das Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) und das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA) machen bei der Bildung gemeinsame Sache: Ab 2019 bieten die zwei Institute der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ein gemeinsames Seminarprogramm an. Die Fortbildungen sind für Arbeitsmediziner, Betriebsärzte, andere an Arbeitsmedizin interessierte Ärzte und deren Fachpersonal gedacht.

Seminare gibt es beispielsweise zu den Themen

  • Aufgaben des Betriebsarztes im Betrieblichen Eingliederungsmanagement gem. § 84 (2) SGB IX
  • ärztliche Beteiligung an der Gefährdungsbeurteilung
  • Fragen der Verkehrsmedizin
  • Belastungen und Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems
  • arbeitsmedizinische Fragestellungen bei Tätigkeiten in der Luftfahrt
  • Tätigkeiten mit mineralischen Stäuben

In den Seminaren kommen auch Übungen für die Praxis nicht zu kurz. Außerdem bieten die beiden Institute regelmäßig Veranstaltungen und Kolloquien sowie Kongresse wissenschaftlicher Fachgesellschaften an.

Das Seminarprogramm 2019 können Sie sich kostenlos herunterladen.

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK