Nachricht

Aktionswoche Alkohol 2019: Kein Alkohol am Arbeitsplatz

Planen Sie jetzt noch Präventions-Aktionen!

Schätzungsweise 10 % aller Beschäftigten trinken aus gesundheitlicher Sicht zu viel. 5 % dieser Personengruppe trinken riskant, die anderen 5 % sind suchtgefährdet. Beschäftigte mit einer Suchtproblematik fehlen bis zu 16-mal häufiger als der Durchschnitt der Belegschaft. Dass alkoholisierte Mitarbeiter sich und andere gefährden, weil es sich mit Promille im Blut nicht sicher arbeiten lässt, dürfte klar sein. Das sind nur einige der Gründe, warum die Aktionswoche Alkohol 2019 unter dem Motto "Kein Alkohol am Arbeitsplatz!" steht. Die Aktionswoche zur Suchtprävention findet vom 18. bis 26. Mai 2019 statt. Organisator ist die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V.

Noch ist genug Zeit, um in Ihrem Betrieb Aktionen oder gar einen ganzen Präventionstag zu organisieren. Die DHS stellt dafür Plakate, Flyer und Tipps für Ihre Veranstaltung sowie für die PR-Arbeit zur Verfügung.

Folgen Sie dem Link zur Webseite der Aktionswoche Alkohol! Dort gibt es außerdem ein Quiz rund um das Thema Alkohol und viele Infos zum Umgang mit möglicherweise süchtigen Mitarbeitern und Kollegen.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK