Nachricht

Neue JWSL-Kampagne zum Thema 'Suchtprävention'

'Jugend will sich-er-leben' 2019/2020

Ein wichtiges Thema für junge Beschäftigte: Die Präventionskampagne "Jugend will sich-er-leben" (JWSL) befasst sich 2019/2020 mit dem Thema "Suchtprävention". Startschuss für das neue Kampagnenjahr ist am 1. September 2019. Auszubildende und junge Beschäftigte sollen reichlich Infos erhalten und sich wieder kreativ beteiligen können. Das Motto der JWSL-Kampagne 2019/2020 lautet "Frei sein! Leben ohne Sucht".

Verantwortlich für "Jugend will sich-er-leben" ist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Auf jeden Fall gehört JWSL zu den Klassikern unter den Präventionskampagnen: Schon seit 1972 finden unter diesem Dach Aufklärungskampagnen für Jugendliche statt, in denen es um Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit oder Gesundheitsschutz geht. Die bisherigen Themen, zum Beispiel Rückenbeschwerden oder Fehlerkultur, werden am 1. September 2019 also vom Thema Suchtprävention abgelöst.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden