Nachricht

International Media Festival für Prävention 2020 – Beiträge gesucht

So können Sie auf dem XXII. Weltkongress für SIcherheit und Gesundheit bei der Arbeit gewinnen

Sie haben noch eine tolle Medienproduktion zum Thema Arbeitssicherheit oder Gesundheitsschutz bei der Arbeit in der Schublade liegen? Dann bewerben Sie sich damit für das International Media Festival für Prävention 2020. Das Medienfestival findet im Rahmen des XXII. Weltkongresses für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit statt, der vom 4. bis 7. Oktober 2020 in Toronto, Kanada, über die Bühne geht. Eine internationale Jury wird auf dem Weltkongress vor Ort die Sieger des Medienfestivals bestimmen. Die Gewinner werden danach ausgesucht, wie wirksam sie die Arbeitsschutz-Botschaft "rüberbringen", wie das Thema behandelt wird und welchen Gesamteindruck die Produktion hinterlässt.

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • Der Beitrag wurde ab Januar 2016 produziert
  • Es werden Filme, Dokumentationen, Animationen, Musikvideos, Vlogs, Kurzfilme, TV-Spots, Websites, Apps, Web Based Training, E-Learning und Social Media akzeptiert.
  • Filme müssen in den Formaten "wmv", "mpg2" oder "mpg4" hochgeladen werden
  • Für Webseites und Social Media muss ein Link hochgeladen werden
  • Bewerben Sie sich mit einer App, einem Web Based Training oder einem E-Learning-Tool, muss die Jury problemlos darauf zugreifen können, um es bewerten zu können
  • Das Medium kann in jeder beliebigen Sprache produziert sein
  • Einsendeschluss: 29. Februar 2020

Für alle weiteren Infos und das Einreichungsformular folgen Sie einfach dem Link zur Webseite des internationalen Medienfestivals für Prävention 2020!

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden