Nachricht

Die A+A und ihre Specials

Zukunft der Arbeit - Sonderschau Sicherheit und Gesundheit

Wenn die A+A, das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am 5. November in Düsseldorf ihre Pforten öffnet, hält sie für ihre Besucher auch einige Specials bereit.


Highlight Route Zukunft der Arbeit

Die zunehmende Fähigkeit von technischen Geräten zum maschinellen Lernen führt zu neuen Chancen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. So können Maßnahmen zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit stärker individualisiert und personalisiert werden. Welche Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich daraus? Auf der Highlight-Route zur Zukunft der Arbeit präsentieren die A+A-Aussteller Produkte, Konzepte und Lösungen, die für die Arbeitswelt von morgen bestimmt sind. Möglichkeiten persönlicher Schutzsysteme, Fragen zu Mensch-Maschine-Kooperationen, mobiles Arbeiten an heterogenen Orten, das gestiegene Gesundheitsbewusstsein durch technische Datenerfassung - um all diese Themen soll es bei der Zukunfts-Route gehen.


Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit

Ein weiteres Special der A+A in diesem Jahr ist wieder der "Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit", eine Sonderschau der Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi e.V.) in Halle 10. Der Treffpunkt versteht sich als Kompetenzzentrum für alle Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Fragen zu den Bereichen Vorschriften, Unfallversicherung, Schutzausrüstungen, Gefahrstoffen, Berufskrankheiten, betrieblicher Gesundheitsförderung, Rehabilitation usw. können mit Fachleuten besprochen werden.

Fachbesuchern wird geraten, sich vorab ein Online-Ticket für die Messe zu besorgen. Das eTicket erlaubt die freie Nutzung der VRR-Verkehrsmittel in der Preisstufe D und ermöglicht einen direkten Messe-Eintritt ohne Wartezeit.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden