Nachricht

Urlaubsplaner 2020 - jetzt herunterladen

Weiterbildung, Urlaub oder Berufsschule - da fällt es schonmal schwer, den Überblick zu behalten, welcher Mitarbeiter eigentlich gerade da ist. Der AOK-Urlaubsplaner 2020 hilft Ihnen, immer informiert zu bleiben: Wer ist wann vor Ort? Wie viele Urlaubstage sind noch nicht verplant? Wer hat einen Gleittag, einen Brückentag oder einen privaten Terminwunsch vorgebracht?

Das kostenlose Tool, das Sie hier herunterladen können, kann die Urlaubs- und Abwesenheitszeiten von bis zu 25 Mitarbeitern darstellen. Regionale Feiertage des eigenen Bundeslandes werden automatisch eingetragen, Urlaubsanspruch und Urlaubswünsche können festgehalten werden. Im Jahresüberblick sehen Sie, wie sich die Abwesenheiten Ihrer Beschäftigten verteilen und welcher Restanspruch jeweils noch besteht.

Bis zu zehn Abwesenheitsgründe können Sie selbst definieren: Gleittag, Schulung etc. Diese Abwesenheitstage wirken sich dann nicht auf die Berechnung des Resturlaubs aus.

Der Urlaubsplaner wird im pdf-Format geladen. Ein AcrobatReader reicht, um ihn nutzen zu können.

Und schon kann es losgehen!

Auch diese Nachrichten könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden