Nachricht

Aktuelle Grenzwertliste 2019 des IFA

Kapitel über Ionisierende Strahlung und Gefahrstofftabellen überarbeitet

Grenzwerte erleichtern die Beurteilung arbeitsbedingter Belastungen. Das Institut für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hat jetzt eine aktuelle Grenzwertliste herausgegeben, die sie kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Liste dient als Nachschlagewerk für die betriebliche Praxis. Neben staatlichen Vorschriften und Regeln existieren für bestimmte Einwirkungen nur arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse oder Hinweise in Normen und Veröffentlichungen ausländischer Stellen. Vor allem kleine und mittlere Betriebe haben oft Schwierigkeiten, sich einen Überblick zu verschaffen – die Liste der IFA hilft da weiter.

Neben Gefahrstoffen behandelt sie biologische Einwirkungen am Arbeitsplatz sowie Lärm, Vibrationen, thermische Gefährdungen, Strahlung, Elektrizität und biomechanische Belastungen. Die Grenzwertliste enthält alle aktuell geltenden Grenzwerte, sofern sie für die jeweilige Belastungsart verfügbar sind. Fehlen Grenzwerte, finden sich Empfehlungen und Erläuterungen zur Arbeitsplatzbeurteilung. Komplett überarbeitet wurden der Abschnitt „4.1 Ionisierende Strahlung“ und die Tabellen im Kapitel „Gefahrstoffe in Innenräumen“. Laden Sie sich gleich die aktualisierte Liste über diesen Link herunter!

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden