Nachricht

Präventionspreis "Die Goldene Hand"

Bewerben Sie sich mit einer guten Arbeitsschutz-Idee

Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) können sich jetzt um den Präventionspreis „Die Goldene Hand“ 2020 bewerben. Prämiert werden Unternehmen, die sich um die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten verdient gemacht haben.

Wie die BGHW dazu erläutert, zeichnen sich die besten Beiträge dadurch aus, dass sie auf einfachen, aber kreativen Ideen beruhen, die beispielhaft wirken und auch von anderen Unternehmen übernommen werden können.

Dazu gehören beispielsweise:

  • sicherheitstechnische Lösungen
  • Aktivitäten zur Förderung der Gesundheit im Betrieb
  • Programme zu Verringerung des betrieblichen Unfallgeschehens
  • bewusstseinsbildende Maßnahmen für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Programme zur Verhütung von Wegeunfällen

Mit dem Azubi-Sonderpreis sollen junge Leute besonders dazu verlockt werden, am Wettbewerb teilzunehmen.

Gewinner-Unternehmen werden nicht nur mit der Trophäe der „Goldenen Hand“ ausgezeichnet, sondern auch mit Preisgeldern im Gesamtwert von 60 000 Euro.

Zusätzlich werden ihre Ideen mit einem Videospot und bundesweiter Pressearbeit an die Öffentlichkeit gebracht, damit sie gebührend verbreitet werden.

Bewerben können Sie sich noch bis zum 31. März 2020. Über den Link finden Sie alle Detail-Informationen sowie das Online-Anmeldeforumlar.


Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden