Publikation (Broschüre)

Zu wenig Ergonomie!

Forschungsergebnisse und Checkliste zur Bildschirmarbeit in Leitwarten

Langes Sitzen an Bildschirmarbeitsplätzen in Leitwarten erfordert eine gute, ergonomische Arbeitsplatz-Einrichtung. Nur so können die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit gefördert und Unfälle oder Störfälle durch menschliches Versagen verhindert werden. Dass es an der ergonomischen Ausstattung oft hapert, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erforscht und in der Publikation "Bildschirmarbeit in Leitwarten" detailliert beschrieben. "Die Arbeitsbedingungen [...] lassen sich [...] erheblich verbessern", ist das traurige Fazit. eine Checkliste am Ende der Broschüre soll helfen, konkrete Verbesserungspotenziale zu erkennen.

Keiner der untersuchten 27 Arbeitsplätzen erfüllte alle Anforderungen der Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV). Die größten Mängel fanden die Experten an der Mensch-Maschine-Schnittstelle und bei der Arbeitsorganisation.

Neben den Ergebnissen der Untersuchung liefert die Publikation Hinweise und Tipps zur ergonomischen Gestaltung von Leitwarten und eine praktische Checkliste für Ihre ganz persönliche Arbeitsplatzananlyse.
 

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK