Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
Publikation (Broschüre)

Welche Augenschäden können LEDs verursachen?

Broschüre der BAuA informiert

Vor fünfzig Jahren wurden die Licht emittierenden Dioden (LED) erfunden - und sie werden immer leistungsstärker und nützlicher, können aber auch Gefahren bergen. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt in der Broschüre "Photobiologische Sicherheit von Licht emittierenden Dioden (LED)" die Bewertungs-Ergebnisse zur photobiologischen Sicherheit unterschiedlicher LED vor. Wie groß ist die photochemische Netzhautgefährdung? Wie hoch die thermische? Welche LED überschreiten die Bestimmungen der Lampensicherheitsnorm? Was muss im Rahmen der Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (OStrV) bedacht werden? Welche Grenzwerte gelten laut DIN EN 62471:2009?

Laden Sie sich die Broschüre über den Link im rechten Bereich herunter und bleiben Sie informiert!

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren: