Publikation (Broschüre)

Versicherungsschutz bei Entsendung ins Ausland

DGUV-Broschüre informiert

Bei Entsendungen von Beschäftigten ins Ausland ist der Arbeitgeber für den Gesundheitsschutz der Beschäftigten verantwortlich, zum Beispiel arbeitsmedizinische Vorsorge, wenn Beschäftigte in bestimmte Gebiete entsandt werden. Doch wie steht es um den Versicherungsschutz? Das erklärt der Flyer "Versicherungsschutz bei Beschäftigung im Ausland". Darin geht es kurz und knapp um Versicherungsschutz bei Entsendungen innerhalb der Europäischen Union, des EWR und in die Schweiz, um Regelungen bei Entsendungen in Abkommensstaaten, in vertragsloses Ausland und um Fälle, in denen kein gesetzlicher Versicherungsschutz besteht. Auch Tipps für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, was vor der Entsendung zu beachten ist, gibt es.

Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber!