Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
Publikation (Broschüre)

Gesundheit im Büro - Broschüren-Download

VBG gibt Antworten auf Gesundheitsschutzfragen

Etwa 50% der deutschen Erwerbsbevölkerung arbeitet im Büro, Tendenz steigend. Grund genug für die VBG, die Broschüre „Gesundheit im Büro" neu aufzulegen - mit vielen Hinweisen und Tipps, wie der ideale Büro-Arbeitsplatz aussehen kann. Denn auch bei der Büroarbeit lauern viele Gesundheitsgefahren. Ideale Arbeitsbedingungen sind eine gute Präventionsmaßnahme.

Welche Sitzposition ist am gesündesten? Was ist bei Telearbeit zu beachten? Welche Gefahrstoffe können im Büro auftreten? Welche psychischen Belastungen gibt es?

Die VBG hat die drei gefragtesten Tipps der Broschüre identifiziert:


Wer braucht eine Bildschirmbrille und wie erhält man sie?

Sollte sich bei einer arbeitsmedizinischen Vorsorge herausstellen, dass die verwendete Sehhilfe für das Arbeiten am Bürobildschirm nicht geeignet ist, können Arbeitnehmer eine spezielle Brille beantragen. Die Kosten trägt der Arbeitgeber.


Sind Sitzbälle eine Alternative zum Bürostuhl?

Obwohl beim Ausbalancieren auf dem Ball die Wirbelsäulenmuskulatur trainiert wird, raten Experten von der Verwendung von Sitzbällen als Bürostuhlalternative ab. Nach längerem Sitzen kommt es nämlich zur muskulären Ermüdung. Es folgt eine Rundrückenhaltung, die Bandscheibenbelastung steigt. Auch die Regulierung der Sitzhöhe ist nicht gegeben.


Wie können Sehnenscheidenentzündungen vermieden werden?

Möglich sind Entzündungen der Sehnenscheiden im Handgelenkbereich durch eine ungünstige ergonomische Haltung. Um Beschwerden zu vermeiden, sollten z.B. die Aufstellfüße der Tastatur eingeklappt werden.

Sie wollen noch mehr solcher Tipps? Folgen Sie dem Link zum PDF-Download!

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren: