Publikation (Broschüre)

Gesunde Haut am Arbeitsplatz - neu und kostenlos von der BG ETEM

Inklusive Leitfaden für die GBU und Hautschutzplänen

Neben Lärmschwerhörigkeit und Erkrankungen der Lendenwirbelsäule gehören Hauterkrankungen zu den am häufigsten angezeigten Berufskrankheiten. Was oft mit einem unangenehmen Juckreiz oder einem Ekzem beginnt, kann chronisch werden und bis hin zur Beeinträchtigung des kompletten (Erwerbs-)Lebens führen. Schützen Sie sich! Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hilft Ihnen dabei. Sie bietet die neue Broschüre „Gesunde Haut am Arbeitsplatz“ als kostenlosen Download an!

Denn nur konsequent im Betrieb umgesetzter Hand- und Hautschutz kann helfen, solche Erkrankungen zu vermeiden. In der Broschüre geht es unter anderem um hautschädigende Einwirkungen, die Gefährdungsbeurteilung sowie Schutzmaßnahmen und die Hautschutzorganisation im Betrieb. Speziell für BG-ETEM-Mitglieder sind die Auflistung der typischen Hautbelastungen in den Mitgliedsbetrieben und möglicher Schutzmaßnahmen interessant. Der Leitfaden zur Gefährdungsbeurteilung, die Hautschutzpläne und der Überblick über die gesetzlichen Regelungen helfen jedem Betrieb auf dem Weg zu besserem Hautschutz.

Folgen Sie einfach dem Link zum PDF-Download!

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren: