Publikation (Broschüre)

Arbeitswelt im Wandel 2017

Zahlen und Entwicklungen zu Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz

52 % der Betriebe in Deutschland machten eine Gefährdungsbeurteilung; es gab 605 tödliche Arbeitsunfälle; am häufigsten - nämlich 24.166 mal - wurde eine Hauterkrankung als Berufskrankheit angezeigt; anerkannt wurde das nur 590 mal. Am häufigsten anerkannt wurde dagegen die Lärmschwerhörigkeit - nämlich 6.408 mal. Diese und viele weitere Zahlen finden Sie in der Broschüre "Arbeitswelt im Wandel 2017" von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Darin sind die Zahlen aus dem Jahr 2015 aufgearbeitet. Datenbasis ist der Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2015 (SuGA)". Besonders interessant sind die Entwicklungen von Anfang der 90er bis 2015.

Die Broschüre bietet einen interessanten und vor allem anschaulichen Überblick über Themen wie Arbeitsunfälle, Wegeunfälle, Gefährdungsbeurteilungen, Berufskrankheiten, Arbeitsbedingungen, Arbeitszeit, Arbeitsunfähigkeit ... Auch Fakten und Zahlen aus dem Arbeitszeitreport 2016 sind in "Arbeitswelt im Wandel 2017" anschaulich aufbereitet.

Folgen Sie dem Link zum Download von "Arbeitswelt im Wandel 2017"! Die Grafiken und Abbildungen finden Sie hier noch einmal einzeln.

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK