Publikation (Broschüre)

Unfälle vermeiden: 2 neue Sicherheitskurzgespräche

SKG zum Bestellen, Unterweisungsfolien zum Herunterladen

90 % der tödlichen Arbeitsunfälle werden durch nur fünf Unfalltypen verursacht:

  • Unfälle mit Fahrzeugen
  • Störungsbeseitigung, Wartung, Reparatur und Reinigung von Maschinen und Anlagen
  • Absturz von Leitern oder hoch gelegenen Arbeitsplätzen
  • umkippende Teile oder herabfallende Gegenstände und
  • Explosionen.

Das hat die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) bei der Untersuchung von etwa 300 tödlichen Arbeitsunfällen, die sich zwischen 2004 und 2015 bei ihren Mitgliedsbetrieben ereigneten, herausgefunden. In 75 % der Fälle hatten die Beschäftigten aber direkten Einfluss auf das Geschehen und hätten ein Unglück durch umsichtiges Verhalten auch oft verhindern können. Unfälle geschahen auch durch

  • unüberlegtes Handeln
  • Leichtsinn
  • Nachlässigkeit durch Routine
  • Missachtung von Sicherheitsregeln
  • Verzicht auf persönliche Schutzausrüstungen oder
  • die Manipulation von Schutzeinrichtungen.


Um Arbeitsschutz-Verantwortlichen dabei zu helfen, die Gefahren und richtiges Verhalten bewusst zu machen, bietet die BG RCI jetzt zwei neue Sicherheitskurzgespräche (SKG) an, die in Unterweisungen eingebaut oder als alleinstehende kurze Präventionsgespräche angewendet werden können. Es handelt sich um

  • SKG 030 "Lebensretter: Gefahr erkannt – Gefahr gebannt" und
  • SKG 031 "Lebensretter: So verhalte ich mich sicher".

Die Sicherheitskurzgespräche können Sie im BG-RCI-Shop bestellen, für Mitgliedsbetriebe sind sie kostenlos. Für alle zugänglich und kostenlos zum Herunterladen sind die zu den SKG passenden Unterweisungsfolien.

Fakt ist: Unterhaltsame Zeichnungen und erläuternde Texte bringen die Themen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Erkennen von Gefahren und sicheres Verhalten einprägsam auf den Punkt. Folgen Sie den Links zur SKG-Bestellung und zu den Unterweisungsfolien-Downloads!

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK