Publikation (Broschüre)

IFA-Gefahrstoffliste 2018

Wesentliche Infos zu Gefahrstoffen am Arbeitsplatz

Neue wichtige Infos zu Gefahrstoffen: Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat die Gefahrstoffliste 2018 veröffentlicht. In diesem IFA-Report 1/2018 hat das Institut die wesentlichen Informationen zu Gefahrstoffen am Arbeitsplatz zusammengefasst. Genauer gesagt finden Sie darin:

  • die vorgeschriebenen Einstufungen (Karzinogenität, Keimzellmutagenität, Reproduktionstoxizität, Sensibilisierung der Atemwege oder der Haut) von Stoffen und Gemischen gemäß der CLP-(GHS)-Verordnung
  • die Einstufungen der in der TRGS 905 "Verzeichnis krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe" aufgeführten Stoffe
  • die Luftgrenzwerte nach TRGS 900 "Arbeitsplatzgrenzwerte"
  • die neuen biologischen Grenzwerte (BGW) nach TRGS 903
  • Akzeptanz- und Toleranzkonzentrationen aus der TRGS 910 "Risikobezogenes Maßnahmenkonzept für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen"
  • Hinweise zu Messverfahren (DFG, DGUV Information 213-500ff, IFA-Arbeitsmappe, HSE, NIOSH, OSHA)
  • Hinweise zur Arbeitsmedizin
  • Hinweise zu stoffbezogenen Regelungen in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), der Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV), den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)
  • Hinweise zu Regelungen der Unfallversicherungsträger

Über den Link gelangen Sie direkt zum PDF-Download der nagelneuen Gefahrstoffliste 2018!

Auch diese Broschüren könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK