Publikation (Broschüre)

Industrie 4.0: BAuA bewertet Anwendungsszenarien

Safety und Security kommen zu kurz

Bei Prozessen in der Industrie 4.0 kommen Safety und Security eindeutig zu kurz – das beschreibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in ihrem Bericht "Industrie 4.0: Technologie­entwicklung und sicherheits­technische Bewertung von Anwendungsszenarien".

In der Literaturstudie betrachtete die BAuA speziell Szenarien aus der Fertigungs- und Produktionstechnik im Maschinen- und Anlagenbau. Nur in einigen der Anwendungsszenarien wurde die funktionale Sicherheit, also die Safety, betrachtet. Die industrielle Angriffssicherheit, also die Security, spielte inhaltlich in keinem der Szenarien eine Rolle. Auch die Wechselwirkungen von beiden wurden nicht betrachtet. "Außerdem werden keine Risikoanalysen und -bewertungen durchgeführt oder Maßnahmen zur Risikominderung zumindest exemplarisch aufgezeigt. Es zeigte sich jedoch, dass in allen Anwendungsszenarien die sicherheitstechnischen Aspekte von Safety und Security eine wichtige Rolle spielen", fasst die BAuA die Ergebnisse ihrer Betrachtung zusammen.


Übrigens: Dadurch, dass Menschen immer häufiger in Industrieprozesse integriert werden, wie es etwa bei der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) der Fall ist, wirkt sich eine mangelnde Security unmittelbar auf die Safety aus. Wird eine Anlage zum Beispiel durch einen Hackerangriff manipuliert, ergeben sich unmittelbare Gefahren für die Beschäftigten.


Der schnelle Wandel und die Lernfähigkeit von Industrieanlagen machen die Bewertung von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit laut der BAuA mit den aktuellen Methoden außerdem denkbar schwierig. Das heißt: Für die Industrie 4.0 müssen neue Bewertungsansätze für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit her!

Laden Sie sich den BAuA-Bericht "Industrie 4.0: Technologie­entwicklung und sicherheits­technische Bewertung von Anwendungsszenarien" gleich über den Link herunter. Neben den bewerteten Anwendungsszenarien finden Sie darin auch eine Menge Infos und Definitionen rund um die Industrie 4.0.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden