FirmenNews

BIOSWING Boogie classic - Sitzend permanent in Bewegung

Sitzen vom Frühstück bis zum Abendessen: Etwa 80.000 Stunden seines Lebens ist der moderne Mensch dazu verurteilt, in sitzender Position zu verbringen. Medizinische Untersuchungen belegen, dass über 65 % aller Deutschen dabei auch noch falsch sitzen. Unser Körper nämlich ist als informationsverarbeitendes, dynamisches System aufgebaut und damit permanent auf Bewegung ausgerichtet - auch im Sitzen.

Jede Bewegung, die der Mensch durchführt, hat dabei ihren Ausgangs-punkt im Kopf. Der "Zentralrechner" dort beauftragt die Pipeline zur Mus-kulatur hin, Bewegungen vorzunehmen. Auf dem Bioswing-System be-kommt der Kopf auch während des Sitzens rhythmischen Input, die natürlichen Steuerungsprozesse laufen automatisch ab und ein freier Informationsfluss zum Wohl von Körper und Geist findet statt. Der Boogie classic bietet mit seinem integrierten 3D-Sitzwerk dynamisches und ergonomisches, körpergerechtes Sitzen automatisiert an.

Allein die während einer Stunde "schwingenden Stillsitzens" von der Sitzfläche des Boogie Classic reflektierten Steuerimpulse summieren sich auf bis zu 3.000 Mikrobewegungen. Da kommen für Vielsitzer schnell run-de 20.000 Impulse am Tag zusammen. Das wiederum entspricht hochgerechnet einer Trainingsstrecke von bis zu 100 Kilometern pro Jahr oder mehr als zwei Marathonläufen. Auslöser dafür ist das intelligente, schwingende 3D-Sitzwerk, es reagiert aktiv und automatisch, das dynamische System Mensch kann funktionieren. Das kleine Geheimnis des universellen Sitzmöbels: Spezielle Schwingelemente reagieren auf feinste Impulse wie Atmung und Herzschlag. Selbst auf kleinste Rhythmen und geringste Bewegungen - die auch beim passiven Sitzen ständig ausgelöst werden - spricht das Sitzwerk filigran an und reflektiert sie als vitalisierende, entspannende und aktivierende Reize.

Kernstück des universellen Hockers ist das schwingende Bioswing 3D-Sitzwerk. Eine automatische Beckenbalance, ein Komfort-Sattelsitz und eine stufenlos einstellbare Beckenstütze runden die Themen Ergonomie und Sitzkomfort ab. Der Hocker ist in der ergonomisch hochwertigen Bestseller-Konfiguration in edlem Schwarz ab 790 Euro im gehobenen Fachhandel innerhalb nur einer Woche erhältlich.