FirmenNews

Neues Nachschlagwerk für Architekten und Planer erschienen

Eine detaillierte Planungshilfe für Tore und Vorhänge mit Brand- und Schallschutz ist das neue Planungshandbuch der Effertz Tore GmbH. Das kompakte Nachschlagewerk ist soeben erschienen und kann bei Effertz kostenlos angefordert werden.

Die 16. Auflage im Hardcover-Einband informiert über Feuerschutz-, Rauchschutz- und Schallschutz-Tore des Mönchengladbacher Traditionsunternehmens und enthält konkrete Angaben zu textilen Rauch- und Feuerschutz-Vorhängen. "Es enthält Zeichnungen, Maße, Gewichte und Einbauvarianten, die von Architekten, Projektentwicklern, Planern und Kunden sehr geschätzt werden", erklärt Effertz-Geschäftsführer Dr.-Ing. Claus Schwenzer.

Der Spezialist für Tore und Vorhänge präsentiert in seinem Standardwerk wieder zahlreiche Verbesserungen und wichtige Neuheiten. Darunter fällt der neue Feuerschutz-Vorhang Fibreflam ISO3, der für 30 Minuten die Wärmedämmung nach DIN 4102-5 beziehungsweise DIN EN 1634-1 garantiert und zur Zulassung für die Klassifikation T30 angemeldet ist. Dieser Vorhang verfügt über die Vorteile herkömmlicher Vorhänge und zeichnet sich durch einen geringen Platzbedarf, wenig Gewicht und einen günstigen Preis aus, erreicht aber den gleichen Brandschutz wie die bekannten T30-Tore aus Stahl. Darüber hinaus schätzen Architekten und Bauherren die Möglichkeit, diesen Vorhang nahezu unsichtbar in der Decke verschwinden zu lassen.

Das Planungshandbuch kann kostenlos per Mail an vertrieb@effertz.de oder per Fax unter 02166 / 24 91 53 angefordert werden.

Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden