FirmenNews

120 Minuten Brandschutz mit DENIOS-Brandschutzlagern

Blättern Sie in der informativen Broschüre – Hier geht’s zum Link!

Mit den Brandschutzlagern von DENIOS erfüllen Sie heute schon die Anforderungen, die morgen gültige EU-Norm sein können! Brennbare und explosive Stoffe müssen in deutschen Unternehmen so gelagert werden, dass die Feuerwehr mindestens 90 Minuten Zeit hat, um ein Übergreifen der Flammen auf das sensible Lagergut zu verhindern.

Mehr Zeit=mehr Sicherheit für die Mitarbeiter und die Feuerwehrmänner! Diese Rechnung macht die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen auf. Und sie denkt weiter: In relevanten EU-Richtlinien gilt heute schon eine Zeitgrenze von 120 Minuten – für mehr Sicherheit. Wenn diese Norm im Zuge der Harmonisierung auf EU-Ebene in Zukunft auch in Deutschland gilt, haben Sie mit einem Brandschutzlager von DENIOS clever vorgesorgt.

Bei DENIOS erhalten Sie sowohl die begehbaren Brandschutzlager der Typenreihe BMC als auch die Regallager der Typenreihe FBM mit dem 120-Minuten-Schutz. In der DENIOS-Broschüre „Die Zukunft im Brandschutz schon heute“, in der Sie bequem online blättern können, erhalten Sie weitere Infos rund um die REI-Einstufung, um die sichere Gefahrstofflagerung und die anpassungsfähigen Lagerungssysteme der DENIOS AG.


Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK