FirmenNews

ScanTemp 430 – auch für schwierige Messungen

Profi-Infrarotthermometer mit Doppellaser

Mit dem ScanTemp 430 stellt die Dostmann electronic GmbH – Spezialist für elektronische Handmessgeräte – das neue Profi-Infrarotthermometer mit Doppellaser vor. Das tragbare Handpyrometer verfügt über eine hoch vergütete Präzisionsglasoptik, die präzise berührungslose Temperaturmessungen auch an kleinen Objekten ermöglicht. Der große Messbereich, die kurze Ansprechzeit (unter 1 Sekunde), sowie das ergonomisch geformte und vor Spritzwasser geschützte Gehäuse in IP54 ermöglichen ein schnelles und müheloses Arbeiten auch in schwierigster Umgebung.

Das ScanTemp 430 wird in vielen Bereichen angewendet, die besonderen Wert auf berührungslose Temperaturmessungen legen, wie bei elektrischer und mechanischer Instandhaltung, Heizung, Klima, Lüftung, Kfz-Diagnose, Elektrik oder im Heimwerkbereich. Gefahrlos lassen sich Messungen an der Oberfläche von Brennöfen, Dampfverteilungs-Systemen oder an rotierenden oder spannungsführenden Objekten ausführen, wie z.B. Motoren, Antrieben, Lagern oder Ventilen. In der elektrischen Instandhaltung haben sich Infrarotthermometer zur zeitsparenden Vorbeugung und Früherkennung von Schäden an Kontaktstellen in Schaltschränken und an elektrischen Systemen durchgesetzt. Kfz-Werkstätten führen zuverlässig Diagnosen thermisch belasteter Bauteile durch. Das ScanTemp 430 erkennt kleinste Temperaturunterschiede und bietet somit einen Indikator für mögliche Defekte. In Industriebetrieben hilft das Pyrometer bei der Überwachung von Fertigungsprozessen und kompletten Anlagen. Diese werden damit sicherer und tragen somit entscheidend zur Kostensenkung bei. Das IR-Messgerät eignet sich auch für die Lebensmittelindustrie, da die gemessenen Produkte nicht berührt und somit nicht kontaminiert werden.

Das ScanTemp 430 verfügt über einen Doppellaser zum genauen Anvisieren des Messobjektes. Die hervorragende Glasoptik erzielt eine optische Auflösung von 12:1. Somit sind auch kleinste Messobjekte, wie z.B. Elektronikbauteile, messbar. Der weite Temperaturbereich von -60 bis 550°C in Verbindung mit dem einstellbaren Emissionsgrad von 0,10-1,00 gestattet den Einsatz des ScanTemp 430 in nahezu allen technischen Bereichen und auf vielen Oberflächen. Auf dem Display des ScanTemp 430 werden die gemessenen Temperaturen mit einer Genauigkeit von ±2°C angezeigt.

Neben den Min/Max-, Scan- und Hold-Funktionen besitzt das ScanTemp einen optischen und akustischen Alarm zur Erkennung einer Grenzwertüberschreitung. Mit unter 1mW Leistung entspricht der Ziellaser der Laserklasse IIa. Die Spannungsversorgung erfolgt über 2x AAA-Batterien, mit denen das ScanTemp 430 bis zu 20 Std. lang bei 50%igem Gebrauch von Laser und Hintergrundbeleuchtung genutzt werden kann.

Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden