FirmenNews

Wie sieht der richtige Fluchtweg aus?

Checkliste und Infos für den Notfall

Wissen Sie, wo der nächste Fluchtweg ist? Im Notfall zählt jede Sekunde. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte sollten alle Personen evakuiert sein. 


Die arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen, z.B. der ASR A 3.4/3, können dabei deutlich über die baurechtlichen Vorgaben hinausgehen. Aufschluss darüber kann eine Gefährdungsbeurteilung geben.

 
Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung zu Arbeitsstätten, Arbeitsplätzen, Arbeits- und Fertigungsverfahren, Arbeitsabläufen und Arbeitszeiten basiert auf  § 5 des deutschen Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG, 1996 in der Fassung vom 8. April 2008) infolge der Umsetzung europäischer Rahmenrichtlinien zum Arbeitsschutz (1992). Das Ziel der Beurteilung der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen besteht darin, zu ermitteln, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind.


Die wesentlichen Arbeitsschritte für die Gefährdungsbeurteilung lassen sich wie folgt gliedern:

1)         Festlegen der Betrachtungseinheit
2)         Ermittlung der Gefährdungen und Belastungen
3)         Maßnahmen ableiten und durchführen

Hierarchie der Maßnahmen:
• technologische
• technische
• organisatorische
• persönliche
• hinweisende Sicherheitstechnik 
• Unterweisung

4)         Wirksamkeit überprüfen


Die hinweisende Sicherheitstechnik dient der Reduzierung bzw. Reaktion auf ein vorhandenes Restrisiko. Dabei sind die Evakuierungsplanung sowie Kennzeichnung von Flucht- und Rettungswegen ein wesentliches Element. Der Gesetzgeber hat dazu eine Reihe von Arbeitsstättenregeln
erlassen (ASR A 1.3 / ASR A 2.3 / ASR A 3.4/3), um dem Unternehmer Richtlinien an die Hand zu geben, bei deren Einhaltung er davon ausgehen kann, den Stand der Technik erfüllt zu haben (Vermutungscharakter).

Zur Umsetzung der entsprechenden Regeln sind Checklisten hilfreich, wie Sie sie über den Link im rechten Bereich finden - ohne
jedoch einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu können.


Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden