FirmenNews

mauser - beispielhafte Arbeitsplatzergonomie im Office

Ganzheitliche Einrichtungslösungen für gesunde Büroarbeit

Seit der Zeit des Bauhauses kennt man Möbel von mauser. Waren es damals revolutionäre Sitzmöbel und Tische aus Stahlrohr oder in den 1950er Jahren legendäre Rundform-Schreibtische, so haben sich Mauser-Möbel in der Folge immer wieder erneut in großen Bürobauten und Objekten etabliert.

mauser einrichtungssysteme bietet heute ganzheitliche Einrichtungslösungen mit intelligenten Möbel- und Regalsystemen für unterschiedliche Zielmärkte. Ein Schwerpunktbereich sind architektonisch und funktional außergewöhnliche Stauraumlösungen sowie Tischsysteme für ergonomische Arbeitsplätze und individuelle Objektlösungen.

Hier hat Mauser gleich mehrere Lösungen anzubieten. Neben höhenanpassbaren Organisationsmöbeln wie arcos, auch das Steh-/Sitz-Arbeitsplatzsystem liberto sowie das zweifach prämierte Programm varitos.c.

Alle Steh-/Sitz-Arbeitsplätze erfüllen die arbeitsmedizinische Forderung nach häufigem Wechsel der Körperhaltung zwischen dynamischem Sitzen, Stehen und Bewegung. Diese Steh-Sitz-Dynamik sollte sich zeitlich in etwa 60 % Sitzen, 30 % Stehen und 10 % Gehen – etwa zum Kopierer – aufteilen. Dabei sind pro Stunde 2 bis 4 Haltungswechsel angeraten, wobei die Stehzeiten nicht länger als 20 Minuten dauern sollten. So werden die bei sitzender Tätigkeit üblichen Belastungen des Rückens und des Nacken-Schulterbereiches um bis zu 30 % reduziert. Gleichzeitig verbessert der Haltungswechsel mit mehr Bewegung die Nährstoffversorgung der Bandscheiben, die Durchblutung der Muskulatur und die Sauerstoffversorgung des Gehirns.


Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK