FirmenNews

Geruchsbelästigungen? Nein, danke!

Neuer fahrbarer Aktivkohle-Filter MF-AK von Plymoth

Für alle, die ihr Arbeitsumfeld effektiv von Geruchsbelästigungen befreien möchten, hat Plymoth einen fahrbaren Aktivkohle-Filter entwickelt. Das Gerät ist äußerst kompakt und lässt sich dank der kugelgelagerten Industrierollen sehr einfach bewegen.

Es ist wahlweise mit einem 2m- oder 3m-Absaugarm ausgerüstet. Der Absaugarm ist in der bewährten Plymoth-Technologie ausgeführt und erfüllt die Anforderung nach einer extremen Leichtgängkeit und Positionsstabilität mit der bekannten Souveränität.


33 Liter imprägnierte Aktivkohle

Um eine Neutralisation der Gase zu gewährleisten, ist eine entsprechend lange Kontaktzeit mit der Aktivkohle erforderlich. Die Filterpatrone des MF-AK ist mit 33 Litern imprägnierter Aktivkohle gefüllt. Diese sehr große Füllmenge gewährleistet die erforderlichen Kontaktzeiten für ein Absaugvolumen von 1.000m³/h. Mit diesem enormen Absaugvolumen wird ein sehr großer Bereich von nahezu 0,5 m² abgedeckt.


Technische Daten:

  • Anschlussleistung: 0,75kW/1 Phase
  • Höhe: 975 mm (ohne Arm)
  • Breite: 565 mm
  • Tiefe: 630 mm
  • Mit Schwebstoff-Vorfilter
  • Filterklasse F5

Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK