Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
FirmenNews

BAPPU misst jetzt auch noch VOC und CO

BAPPU und Nachhaltigkeit – Elektronikschrott vermeiden

Das Multimessgerät BAPPU-evo stellt die konsequente Weiterentwicklung bzw. Professionalisierung des bestehenden BAPPU-Systems dar. Verpackt in einem ergonomischen Gehäuse mit Farb-Touchdisplay verfügt BAPPU-evo über alle relevanten Messparameter:

  • Lufttemperatur
  • Globetemperatur
  • rel. Luftfeuchtigkeit
  • Luftgeschwindigkeit
  • CO (neu)
  • VOC (neu)
  • CO2
  • Lärmpegel
  • Beleuchtungsstärke
  • Leuchtdichtekontraste
  • Flimmerfrequenz

Hinzu kommen zusätzliche Merkmale und Funktionen, die das Einsatzspektrum deutlich erweitern:

  • integrierte Langzeitaufzeichnung aller Messbereiche gleichzeitig möglich
  • Klassifizierung im Messbereich Lärm (Klasse 2) Beleuchtung (Klasse C)
  • ASR-konform und Wohbefindlichkeitsmessung (ISO 7730)
  • Berechnung der Behaglichkeitsindizes PMV und PPD (Klimasummenmaß und Ausgabe der mittleren Strahlungstemperatur)
  • Langzeit- und Stichprobenmessungen


Was zeichnet eine optimale Raumluft aus?

Für die objektive Bewertung des Wohlbefindens wird die Messung des Raumklimas immer wichtiger. Das Stichwort lautet: Erweiterte „Indoor Air Quality“ (IAQ). Um diese noch gezielter bewerten zu können, ergänzt ELK sein Klima-Messkonzept. Der neue Sensor BAPPU-Vocoo enthält zusätzlich die Messgrößen VOC und CO. Damit wird das Multitalent BAPPU sinnvoll ausgebaut.

In unserer Welt ist es zunehmend normal, dass sich Menschen den größten Teil des Tages in geschlossenen Räumen aufhalten. Umso mehr Bedeutung bekommen Raumluftbedingungen, die das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit beeinflussen. Doch wann ist die Raumluft optimal?

CO2 wird als wesentlicher Indikator für die Belüftungssituation in Innenräumen aufgefasst. Laut ASR 3.6 können erhöhte Werte die Aufmerksamkeit beeinträchtigen. Um aber auch im Hinblick auf die nicht vom Menschen verursachten Einflüsse die Raumluft bewerten zu können, kann die VOC-Messung als zusätzlicher Indikator herangezogen werden. Denn auch VOC können maßgeblich zu einem unbehaglichen Raumklima beitragen und sind nach ASR 3.6 ebenfalls als Stofflasten zu vermeiden.

Die Kohlenstoffmonoxid-Messung kann helfen Probleme, die beispielsweise durch die Außenluft an verkehrsreichen Straßen verursacht werden, zu beurteilen. Weit unterhalb einer gesundheitsgefährdenden Konzentration reichen schon geringe Mengen CO in der Raumluft aus, um das Wohlbefinden zu stören und die Leistungsfähigkeit zu verringern.


Elektronikschrott en masse

Moderne Elektronikartikel werden immer leistungsfähiger. Gleichzeitig verkürzen sich ihre Lebenszyklen – Reparaturen sind meist unmöglich, weil im Produktdesign gar nicht vorgesehen. Die Konsequenz: Immer mehr Elektronikartikel werden immer früher entsorgt. Laut einer Berechnung der UNO landen pro Jahr etwa 40 Millionen Tonnen Elektrogeräte im Abfall.


ELK macht das Gegenteil: Messtechnikspezialist ELK setzt auf eine nachhaltige Produktstrategie

Das von ELK entwickelte und produzierte Multimessgerät BAPPU-evo präsentiert sich als „evolutionäres Gerät“, bei dem die kontinuierliche Weiterentwicklung ein fester Bestandteil des Konstruktions-Designs ist. Zudem fallen durch die nachhaltige Produktstrategie auch die (Folge-)Kosten für Kunden niedrig aus.

ELK folgt also nicht dem Diktat der Elektronik-Industrie, ständig neue Geräte entwickeln und verkaufen zu müssen. Stattdessen überzeugt BAPPU-evo mit der Möglichkeit, immer wieder aufgerüstet werden zu können, falls sich technische Neuerungen ergeben. So lässt sich die hohe Leistungsfähigkeit des Multimessgerätes über einen langen Zeitraum aufrechterhalten.

Ein weiterer Aspekt ist die Reparaturfähigkeit: BAPPU-evo und sein Vorgänger BAPPU-classic lassen sich auch noch nach Jahren reparieren. In den ELK-Werkstätten wurden schon über 15 Jahre alte Geräte wieder in Stand gesetzt.

Beides – die langfristige Nachrüstung und die Reparatur der Geräte – ist möglich, weil ELK Entwickler und Produzent von BAPPU ist und sämtliche wesentliche Komponenten in Eigenregie in Deutschland fertigt.

Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren: