FirmenNews

Ausbildung zum Sachkundigen gemäß DGUV 312-906

Know-how zur persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz - PSAgA

Das Unternehmen EDELRID bietet zweitägige Schulungen zur Überprüfung persönlicher Schutzausrüstung sowie eintägige Auffrischungen bzw. Wiederholungsunterweisungen am Firmenstandort in Isny an.

Seit Dezember 2014 bildet EDELRID Teilnehmer zu Sachkundigen für PSA gegen Absturz aus, die zusätzlich zu den standardisierten Inhalten der DGUV 312-906 auch den Schwerpunkt PSA gegen Absturz im Sport und Freizeitbereich behandelt. Die Teilnehmer erhalten in der Schulung die nötigen Kenntnisse zu Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften sowie zu den Regeln des Versicherungsträgers.  

Das umfangreich vermittelte Wissen zu Materialien und Produkten wird im EDELRID-Labor anhand von praktischen Beispielen vertieft.  

Darüber hinaus bekommen die Teilnehmer bei der Werksführung durch die Produktion der Firma EDELRID einen Einblick in die Herstellung und Entwicklung von PSAgA-Produkten.

Das Ziel der Schulungen ist es, dass der Sachkundige nach der Schulung den arbeitssicheren Zustand und die sachgerechte Anwendung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz beurteilen kann.

Die Schulungen finden in den EDELRID-Seminarräumen in Isny statt. Die Dauer beträgt 2 Tage (Start jeweils um 08.00 Uhr, Ende gegen 18.00–19.00 Uhr), Verpflegung vor Ort ist inklusive (Snacks, Mittagessen).  

Im eintägigen Auffrischungsseminar werden die vorhandenen Kenntnisse vertieft und erweitert. Zusätzlich bieten die Auffrischungen die Möglichkeit, auf betriebsbezogene Anforderungen der Teilnehmer näher einzugehen.


Auch diese FirmenNews könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK