FirmenNews

Freie Dachflächen, auch bei schwierigen Untergründen

Mit der Flachdachabsturzsicherung 50 bis 90 % Gerüstkosten sparen

Neue Maßstäbe im Bereich Absturzsicherung und Seitenschutz setzt die Firma SIFATEC, die für ihre Flachdachabsturzsicherung den Erfinderpreis Rheinland-Pfalz 2000 erhielt.

Durch diese Technik befinden sich auf der Dachfläche keine Gewichte oder Stolperteile. Auch die Mauerkrone, Attikaabdeckung oder außenliegende Regenrinne können gänzlich fertiggestellt werden. Die Einhängetechnik ermöglicht immer eine Demontage nach Beendigung aller anderen Arbeiten. Der Dachdecker oder Flachdachbauer hat somit eine von der Berufsgenossenschaft zugelassene Absturzsicherung ab der ersten Minute an seinem flachen oder flach geneigten Dach.

Ob im Hallenbau, bei Flachdachsanierungen jeder Art oder bei der Montage von Solarmodulen: Ein reibungsloser Ablauf und störungsfreies Arbeiten sind gegeben.

Schräge Traufen, Höhenversätze, Dach-Aufbauten in der Nähe des Dachrandes oder Rundungen: alles kein Problem mit dem europaweit patentierten Sifatec-Einhängemechanismus. Beratung in Sachen komplizierter Dachformen oder Sonderlösungen gehören genauso mit zum Angebot wie persönliche Beratung an der Baustelle.

Eine motivierte Mannschaft montiert mit Kranfahrzeugen deutschlandweit sowie in den Anrainerstaaten, damit der Auftraggeber sich über die Sicherheit an der Baustelle keine Gedanken machen muss. Gerüstkosten-Reduzierung von 50-90 % sind keine Seltenheit.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden