FirmenNews

Formvollendetes Sitzvergnügen: Ergonomischer Arbeitsstuhl 'Werkstar' gewinnt den German Design Award 2019

Zeiler Unternehmen holt bundesweiten Premiumpreis für Design

Jährlich prämiert der Rat der Formgebung mit dem German Design Award einzigartige Gestaltungstrends in ganz Deutschland. Diesmal gehört auch der Familienbetrieb Werksitz GmbH W. Milewski aus Zeil am Main zu den Preisträgern: In der Kategorie "Excellent Product Design – Office Furniture" wurde der Arbeitsstuhl Werkstar WS 8220 als "Winner" ausgezeichnet.

"Der moderne Arbeitsstuhl erfüllt höchste Ansprüche an zeitgemäße Funktionalität, Ergonomie und Ästhetik", heißt es in der Begründung der 46-köpfigen Jury. Dabei glänzte der Werkstar vor allem durch seine zahlreichen Verstellmöglichkeiten sowie durch seine farbenprächtige Gestaltung. Diese stammt aus der Feder des Produktdesigners Ralf Umland, der den Schwerpunkt beim Design auf ein eigenständiges Erscheinungsbild gelegt hat. Die große Auswahl an Farben, Materialien und Zubehör ermöglicht so ein individuelles Design für jeden Einsatzbereich.

"Ein in jeder Hinsicht toll gestaltetes Design, das vor allem in knalligen Farben eine beeindruckende Wirkung entfaltet", urteilt die Jury.

"Dieser Preis zeigt uns nun, dass wir mit unserer Arbeit sehr zufrieden sein können", so Stefan Milewski, Verkaufsleiter bei Werksitz, zu der Auszeichnung. "Gleichzeitig sehen wir ihn als Anreiz dafür,  auch in Zukunft unsere Grenzen stets neu auszuloten."

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden