FirmenNews

Die neue SOS-App von OPTRO

Mobile Absicherung per SmartPhone

Innovativ, unkompliziert und immer dabei – das ist SmartGuard, das neue SOS-App-System von OPTRO. Es wird mit handelsüblichen Android-SmartPhones betrieben. SmartGuard hilft da Leib und Leben retten, wo Alleinarbeiten auszuführen sind. Auch Menschen mit Gesundheits-Einschränkungen (Herz-Kreislauf-Risiko, Zucker…) gewinnen mehr Sicherheit.


Live-Sensoren retten Leben

Alarm-Sender- und Alarm-Empfänger-Apps auf beliebig vielen Endgeräten kommunizieren miteinander. Am Sender kann man Direkt-Alarme über einen Button selbst auslösen. Außerdem können Lage- und Ruhesensoren individuell konfiguriert und zugeschaltet werden. Ist der Träger des SmartPhones gestürzt oder bewegt sich nicht mehr, wird ein mehrstufiger Voralarm ausgelöst. Das gibt Zeit, um einen Vollalarm zu vermeiden, wenn alles in Ordnung ist. Wenn nicht, geht der Personen-Notalarm mit Angaben zur Person, der Alarm-Art, dem -Zeitpunkt und Notfall-Ort an alle aktiven Alarm-Empfänger.


Alarm! Und dann?

Der auslösende Alarm-Sender und eventuelle weitere Empfänger werden informiert. Per GSM-Telefonanruf kann unmittelbar Kontakt zum Alarm-Auslöser aufgenommen und so entschieden werden, welche Hilfsmaßnahmen einzuleiten sind.


Externer  Notruftaster

Zusätzlich steht ein externer Notruf- und Quittiertaster bereit. Wie eine Uhr am Handgelenk getragen und damit sofort in Reichweite, lässt sich auch hier per roter Taste Alarm auslösen und bei Bedarf mit der grünen Taste zurücknehmen. Das SmartPhone bleibt dabei innerhalb der Kleidung und muss nicht zur Hand genommen werden.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden