Publikation (Flyer)

Chemikalien-Kennzeichnung besser verstehen lernen

10 Jahre CLP-Verordnung - BAuA gibt kompakten Überblick

Seit rund zehn Jahren gilt für Chemikalien, die gefährliche Eigenschaften haben, eine neue Kennzeichnungspflicht nach dem weltweit einheitlichen GHS-System der Vereinten Nationen. GHS steht für das „Global Harmonisierte System“. Europa hat diese Regeln mit der CLP-Verordnung (Verordnung (EG) 1272/2008) bindend übernommen. Doch noch immer bereitet es Beschäftigten und Verbrauchern Probleme, alle Informationen auf dem Etikett richtig zu verstehen.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat jetzt ein neues Faltblatt herausgegeben, das auf drei Seiten übersichtlich darstellt, wie die Angaben auf den Etiketten zu verstehen sind. Damit fällt es leicht, einen Einstieg in dieses komplexe Thema zu finden.

Schon Reinigungsprodukte können gefährliche Eigenschaften für Mensch und Umwelt haben. Das auffälligste Kennzeichnungselement ist daher das Gefahrenpiktogramm. Neun verschiedene Risiken werden darauf dargestellt – von Brand- und Explosionsgefahren über Giftigkeit, Ätzwirkung, krebserregende Eigenschaft bis zur Umweltschädlichkeit. Das Signalwort „Gefahr“ weist auf schwerwiegende Gefahren hin, „Achtung“ auf weniger schwerwiegende.

So kurz wie möglich werden anschließend standardisierte Gefahrenhinweise (H-Sätze) und Sicherheitshinweise (P-Sätze) gegeben, deren Wortlaut mit einer Codierung vorgegeben ist.

Das Kennzeichnungsetikett enthält neben dem Produktnamen die gefährlichen Inhaltsstoffe. Jedes Gemisch ist über einen eindeutigen UFI-Code (Unique Formula Identifier) definiert, unter dem alle relevanten Giftinformationen hinterlegt sind.

In ihrem Faltblatt geht die BAuA auch auf den Weg zum Kennzeichnungsetikett ein, erläutert, wer verantwortlich ist und welche Schritte notwendig sind, um eine Chemikalie einzustufen.

Laden Sie sich die Übersicht kostenlos herunter, damit sich der Umgang mit den einheitlichen Gefahrenhinweisen immer besser einspielt!


Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden