Publikation (Leitfaden)

Innenraumarbeitsplätze – Vorgehensempfehlung für die Ermittlungen zum Arbeitsumfeld

Report des DGUV-Spitzenverbandes

Wieso erkranken Menschen am Sick-Building-Syndrom? Wieso brennen die Augen, schmerzt der Hals, haben sie Kopfschmerzen, obwohl sie im Büro arbeiten und augenscheinlich keinen besonderen körperlichen Belastungen ausgesetzt sind? Die gewerblichen Berufsgenossenschaften, die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand und das Institut für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geben in einem Report Tipps und Hilfestellung. Der Report "Innenraumarbeitsplätze - Vorgehensempfehlung für die Ermittlungen im Arbeitsumfeld" ist soeben in der dritten, komplett überarbeiteten Auflage erschienen. Er soll bei der Arbeitsplatzanalyse helfen und gibt Tipps, wie Sie Gesundheitsstörungen auf den Grund gehen. Themen sind unter anderem die Einrichtung der Räume und physikalische, chemische und biologische Einwirkungen.

Mithilfe des Reports können Sie eine gute Grundlage für gesunde Arbeitsplätze schaffen. Folgen Sie dem Link zum PDF-Download!

Auch diese Leitfaden könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK