Publikation (Leitfaden)

KMU Leitfaden zur REACH-Registrierung 2018 aktualisiert

Teil A: Erste Schritte

Am 31. Mai 2018 läuft die letzte REACH-Registrierungsfrist ab. Speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die bis jetzt noch nicht wissen, wie das mit der Registrierung läuft, hat der REACH-CLP-Biozid Helpdesk bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den „Leitfaden zur Registrierung unter REACH – Teil A: Erste Schritte“ aktualisiert und neu aufgelegt.

Die Registrierungsfrist im Mai 2018 betrifft Stoffe im Mengenbereich von unter 100 Tonnen pro Jahr. Vor allem KMU haben mit solchen Mengen zu tun und werden Registrierungsdossiers einreichen müssen.

Teil A des Leitfadens beschreibt die Vorarbeiten, die notwendig sind, um ein Registrierungsdossier zu erstellen und bei der ECHA einzureichen. Angepasst wurden die Infos zu IT-Tools wie REACH-IT 3 und IUCLID 6, die sich stetig weiterentwickeln. Folgen Sie dem Link zum Download!

Übrigens: In Teil B geht es um "Registrierungsdossier - Arbeiten mit IUCLID" und die eigentliche Erstellung des Registrierungsdossiers für chemische Stoffe, die in Mengen unter 10 Tonnen pro Jahr hergestellt oder importiert werden.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden